Archive for August, 2010

Die Regenmacher

Die Regenmacher

Das Wetter kümmert sich einen “Regen” darum, ob es Touristikern gerade recht ist oder nicht. Davon haben wir von Anfang Juni bis Ende August genug abbekommen. Davon wissen die großen Festspielorte am See nicht nur schöne Operettenmelodien zu trällern. Trotzdem […]

by · August 31, 2010 · 1 comment · Gesellschaft

Ein Faible für den Fälbl

Wer kennt ihn nicht, den lieben, kleinen Polizisten aus der Fernsehserie “Kaisermühlenblues” oder den vermeintlich französischen Koch aus “Dolce Vita?” Den Mann, der den “Wiener Schmäh” im Blut hat. Den Mann, von dem Frauen träumen. Unerschrocken, erfolgreich, charmant – Christoph […]

by · August 31, 2010 · 0 comments · Kultur
Oggau auf die sanfte Tour

Oggau auf die sanfte Tour

Oggau hat sich über die Jahre hinweg den sanften Tourismus bewahrt. In der ältesten Rotweingemeinde Österreichs findet man noch gemütliche Heurige, die einen “weißen Gspritzten” um 1.– Euro anbieten. Im “Herztöpferl” soll es zudem die besten Backhendl Europas geben. Weiters zu […]

by · August 31, 2010 · 0 comments · Sightseeing
Pusztapferde zum Anfassen

Pusztapferde zum Anfassen

“Das größte Glück auf Erden, liegt auf dem Rücken der Pferde”, so lautet ein bekanntes Sprichwort. Aber was tun, wenn man gar nicht reiten kann und trotzdem “glücklich” sein will? Na da heißt es wohl nix wie ab auf’n Reiterhof, […]

by · August 30, 2010 · 0 comments · Freizeit & Fun

22. Internationale Haydntage

Die Weltmeisterschaft im Haydn-Spielen geht also nach dem erfolgreichen Haydn-Jahr 2009 weiter. Und das alles mit den besten Haydn-Künstlern. Bei den Haydn Festspielen Eisenstadt geht die Konzertsaison 2010 traditionell im September in die Zielgerade. Die Haydntage, die sich heuer schwerpunktmäßig […]

by · August 30, 2010 · 0 comments · Kultur

Tag der offenen Kellertür

Am Samstag, den 11. September ab 10 Uhr bietet sich für passionierte Weinfreunde die Gelegenheit,das Weingut Prieler in Schützen am Gebirge hautnah zu erleben. Alle zwei Stunden steht eine Führung durch die Weingärten inklusive Beerenverkostung auf dem Programm. Neben so […]

by · August 30, 2010 · 0 comments · Heurige

Kunst und Genuss

Kunstgenuss in der Vinothek Reichermühle in Rechnitz:  Marion Costazza-Neuwirth zeigt Monotypien – Aquarelle. Mit einer Vernissage wird die Ausstellung  am Sonntag den 12. September 2010 um 16.00 Uhr durch Bürgermeister Engelbert Kenyeri eröffnet. Zu sehen sind die Werke bis 30. […]

by · August 30, 2010 · 0 comments · Kultur

Verbindung St. Margarethen-Kroisbach

Die Strasse von St. Margarethen nach Kroisbach (Fertörakos) ist endlich wieder fast ohne Hindernisse befahrbar. Fast, weil am Grenzübergang nach Ungarn ein Schranken nur Autos mit einer maximalen Höhe von 2 m passieren lässt. Damit können nun Autobusse, Kastenwägen, Wohnmobile […]

by · August 30, 2010 · 0 comments · Reise
Soproner Bauern erfanden den Blaufränkischen

Soproner Bauern erfanden den Blaufränkischen

Warum heißt der berühmteste “burgenländische” Rotwein Blaufränkischer? Und was haben die Franzosen damit zu tun, und erst recht die Ungarn. Ja, und dann gibt es da noch ein wunderschönes Weinbaugebiet rund um Sopron und Köszeg. Die Gegend entlang der Soproner […]

by · August 26, 2010 · 4 comments · Reise
Kostbare neue Raritäten in der Schatzkammer auf Burg Forchtenstein

Kostbare neue Raritäten in der Schatzkammer auf Burg Forchtenstein

Die Esterházy Schatzkammer auf Burg Forchtenstein ist auch bekannt als Wunderkammer. Allein dieser Name regt zum Träumen an und lässt das Herz eines jeden Kunsthistorikers und Sammlers alter Schätze höher schlagen.

by · August 26, 2010 · 0 comments · Sightseeing

Vogelwelt als Touristenattraktion

Als Vogelkundler im Frühjahr die “1. Pannonian Bird Experience” in Illmitz  nur so stürmten, wurde eines klar: An Touristen, die sich für die Natur im Seewinkel begeistern, muss man näher ran. Kein Wunder also, dass sich der Burgenland Tourismus für […]

by · August 26, 2010 · 0 comments · Gesellschaft
Der geheime Mithras Tempel von Kroisbach

Der geheime Mithras Tempel von Kroisbach

In der Zeit der Römer verlief in der Umgebung von Ödenburg ein blühendes Leben, welches zahlreiche Bauwerküberreste und der Friedhof bestätigen. Das älteste Andenken, den Mithras Tempel, findet man nördlich vom Dorf Kroisbach (ung. Fertörákos), am Ufer des Neusiedler Sees.

by · August 25, 2010 · 2 comments · Sightseeing