Essen & Trinken

3 Pudelhauben für ein Gasthaus

img_5221Im Herzen von Wiesen liegt das Gasthaus Schweiger oder auch das “Wirtshaus mit 3 Pudelhauben” genannt. Mittlerweile haben wir ja rausgefunden wofür dieses sympathische Synonym der Kopfbedeckung in Verbindung mit dem Gasthaus steht, aber das verraten wir später…

Das grosse Haus sieht nicht nur von aussen ansprechend aus, sondern was den Gast erwartet sobald er das Traditionshaus betritt ist einzigartig in weitläufiger Umgebung und wieder einmal typisch für die Schönheit des Burgenlandes, denn mitten in der Gaststube steht ein riesiger Kastanienbaum. Der grüne Freund ist sozusagen das Herzstück des Lokals und schafft eine ganz besondere Atmosphäre, gemeinsam mit der wunderschönen Wanddekoration daneben. Denn da wurden viele kleine bunte Blüten der verschiedensten Blumen in kunstvoller Keramik plastisch herausgearbeitet und ergeben somit gemeinsam mit der dazu passenden Wandbemalung ein Naturgesamtkunswerk. Blumenwiese neben  Kastanienbaum – gibt es einen schöneren Platz zu speisen ?  Egal ob Sommer oder Winter, bei Familie Schweiger ist eben immer Frühling.

Übrigens die Keramikarbeiten, die nicht nur als Wanddekorationen sondern auch überall im ganzen Lokal ihre Verwendung haben, entweder als hübsch bemalter Aschenbecher oder als schön verziertes Kaffeehäferl, werden von der Tante Sabina Schweiger hergestellt, die ihr eigenes Atelier im Ort hat.

Den Jahreszeiten entsprechend gestaltet sich auch die Speisekarte des Gasthauses. Und da haben wir auch schon die nächsten Kunstwerke, denn durch liebevolle Zubereitung entstehen hier köstlich kulinarische Variationen, die nicht nur der unmittelbaren Genussregion entsprungen sind, sondern ihr auch alle Ehre machen. So zaubert die Chefin Andrea Dorfmeister in ihrer Küche z.B. im Frühjahr Leichtes vom Fisch und feine Kräutergerichte, übrigens aus dem eigenen Kräutergarten, im Sommer gibt es aromatische und total angesagte Variationen mit der Erdbeere (was es da für tolle Sachen gibt – unglaublich !),  natürlich ganz passend für Wiesen. In der Hochsaison der Erdbeerzeit, d.h. am 06.Juni 09 gibt es im Haus auch eine Genussgala, bei der die Erdbeerköstlichkeiten alle ausprobiert und somit dem Gast ganz neue Geschmackswelten eröffnet werden. Im Herbst wird Wunderbares mit Schwammerl und Kürbis kreiert. Wildgerichte gibt es nicht nur in der Saison, sondern stehen das ganze Jahr über auf der Karte.

Übrigens kann die Gasthauskultur von Familie Schweiger auf 6 Generationen zurückblicken, insgesamt 200 Jahre Familientradition. Doch die Geschichte des Hauses wird erst durch den Umgang mit alten Werten in der Gegenwart erlebensfähig gemacht, so auch die Philosophie des Hauses. Neben dem Restaurantbereich gibt es noch ein Cafehaus, in welchem im Sommer selbst gemachtes Eis serviert wird. Und ganz unscheinbar verbirgt sich im hinteren Bereich des Hauses ein riesiger Saal, in dem immer wieder einmal Veranstaltungen z.B. vom ortsansässigen Musikverein stattfinden. Das Schmuckstück des Hauses ist übrigens die Jägerstube, in der man ebenso speisen kann, natürlich wieder in liebevoll gestalteter Landhausatmosphäre mit vielen kleinen Details, wie z.B. den hübschen Blumenhussen, etc.

Das Geheimnis der 3 Pudelhauben: für uns ist das die Liebe zur Natur, Liebe zum Detail und die Liebe zum Gast, der hier viel Gutes bekommt.

Gasthaus Schweiger- Ihr Wirtshaus mit 3 Pudelhauben

A-7203 Wiesen, Hauptplatz
Tel+Fax: 02626-816 31

E-Mail: office@gasthaus-schweiger.at
home: www.3pudelhauben.at

pudelahubenimg_5209

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*