Bäder / Seen, Sport & Aktiv

Beste Wasserqualität am Plattensee


Das Wasser des Plattensees weist von Siófok bis Keszthely eine hervorragende Qualität auf. Zwar sind aufgrund der frühen Erwärmung die für den Sommer charakteristischen Algen zeitiger als in anderen Jahren aufgetaucht, eine massenweise Vermehrung sei jedoch nicht zu befürchten. Die Wassertemperatur beträgt über 25 Grad. Täglich messen Wissenschaftler des Limnologischen Instituts  an verschiedenen Stellen die Wasserqualität. Das Wasser ist so sauber, dass man stellenweise bis zum Seeboden schauen kann. Die  Forscher betonen auch, dass auch das Auftreten der Grünalge an manchen Stellen in Ufernähe auf günstige ökologische Umstände hinweist.

In Keszthelyer Becken zum Beispiel beträgt die Menge der Algen nur etwa ein Fünftel des zugelassenen Wertes. “Das ist weit unter dem Grenzwert für gesundheitliche Bedenklichkeit”, sagen die Forscher. Verantwortlich für das gute Ergebnis sind vor allem die Milliarden schweren Investitionen der letzen Jahre in die Abwasserbehandlung rund um den See.

Die im Plattensee am meisten verbreiteten Arten von Nixkrautgewächsen gibt es zwar in großer, aber bei weitem nicht störender Menge.

(Quelle Balatonnews)

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*