Lifestyle

Ein Espresso kostet 13 Euro

MarzipanSziget
Einen Espresso um 13 Euro! Dabei befinden wir uns nicht mitten in Manhattan oder in der Champs-Élysées in Paris. Nein, wir befinden uns in Sopron. In einem Durchgang von der Grabenrunde zur Altstadt versteckt sich das mit 4 Tischen bestückte kleine Cáfe Marcipán Sziget. Unscheinbar. Und dennoch bekommt man hier den teuersten Kaffee der Welt – eine kleine Sensation. Für eine Tasse gebrühte Katzenbohnen steigt Jack Nicholson im Film “Das Beste kommt zum Schluss” schon mal bis zum Himalaya. Genau genommen kommt der teuerste Kaffee der Welt von den Inseln Sumatra, Java und Sulawesi und heißt Kopi Luwak. Kein Kaffee kommt auch nur annähernd an seinen Preis heran. Für ein Kilo “Katzenkaffeebohnen” zahlt man in Europa zwischen 800 und 1200 Dollar. Zugegeben, das ist wesentlich weniger als weiße Trüffel, aber immer noch unvorstellbar hoch für Kaffee. Dabei nimmt die Produktion des Kopi Luwak einen bescheidenen Anfang: entdeckt wurden die Bohnen von Plantagenarbeitern. Sie fanden die kleinen ausgeschiedenen Kirschbohnen der Schleichkatzen. Gereinigt. Geröstet. Der Kaffee war fertig. Die Verdauungssäfte dieser wilden Schleichkatzen geben dem Kaffee ein einzigartiges Aroma, sodass die niederländischen Plantagenbesitzer bald zu richtigen Fans wurden.

In den letzten Jahren hat Kopi Luwak manche Gaumen – und Geldtaschen – erobert. In New York oder London zahlt man für eine Tasse zwischen 40 und 100 Euro. Als Grund für den hohen Preis wird gerne angegeben, dass die Kirschbohnen von wilden Katzen stammen und jährlich in Indonesien nur 500 kg  gesammelt werden!

Und da sind wir wieder zurück in Sopron. Im kleinen Café in der Passage zwischen Grabenrunde und Altstadt – im Marcipán Sziget. Wir sitzen im Freien bei einem Espresso Kopi Luwak um 13 Euro. Warum? Weil wir wissen möchten, wie er schmeckt – der teuerste Kaffee der Welt. Und 13 Euro sind äußerst günstig im Gegensatz zu Harrods oder einem Trip zum Himalaya…

Szamos Marcipán Sziget – bekannt vor allem für die besten Marzipankreationen!
Sopron, Várkerület 98, Tel. +36 30 2703066

www.mathias-szamos.at

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*