Kultur

Felsentheater in Fertörakos öffnet wieder

FeslentheaterFertörákos hat wieder seine Top-Attraktion: Steinbruch und Felsentheater sind ab Mitte Juni 2015 wieder zu besichtigen. Das Felsentheater zeigt sich zwar nun in einem stylischen Ambiente, trotzdem hat sich die Höhle ihr faszinierendes Spiel mit Licht und Schatten bewahrt. Im Eingangsbereich wurden Information und Kassa neu gestaltet; daneben ein asphaltierter Parkplatz für 143 PKW’s geschaffen.

Das Theater selbst wurde mit modernster Licht-, Ton- und Bühnentechnik ausgestattet. Hörgenuss auf jedem Rang, auf jedem Sitz – insgesamt finden 760 Personen Platz. Insgesamt kostete der Umbau 2 Milliarden Forint (ca 6,6 Mio Euro). Die wiederbelebte und zugleich neue Spielsaison steht ganz im Zeichen von Abenteuer und Kultur. So nennt es zumindest der Veranstalter “ProKultura” aus Sopron. Das Heft dazu ist noch nicht mal in der Druckerei, dennoch haben wir für Sie exklusiv die Veranstaltungen 2015 – auch als PDF zum runterladen ! Zur Premiere am 19. Juni 2015 spielt die “Ungarische Nationalphilharmonie”. Einen Tag später kann man gepflegt und sicher wieder im Steinbruch herumwandern. Der Kartenverkauf beginnt am 2. März 2015.

Wer mehr über den Naturpark wissen will, der ist im interaktiven Themenpark gut aufgehoben. Da erfährt man alles über den Steinbruch, seine Höhle, die Gesteine – kurzum seine Geschichte. Ein Novum ist auch, dass der Steinbruch ab heuer saisonal viel länger besichtigt werden kann als vorher: vom Frühjahr bis Ende Herbst. Im Jahr 2015 von 20. Juni bis 15. November!!!

Das Programm 2015

Juni:
19. Juni : Eröffnung mit der “Ungarischen Nationalphilharmonie”, Dirigent: Zoltán Kocsis
20. Juni: Galakonzert mit Rámon Vargas (Tenor) und dem Philharmonischen Orchester Györ
wegen technischer Probleme abgesagt
26. + 27. Juni: “Die Bajadere” – Operette von Emmerich Kálmán mit dem Budapester Operettentheater
und der Starsopranistin Erika Miklósa in der Hauptrolle (in ungarischer Sprache)

Juli:
10. + 11. Juli: “Cavalleria Rusticana” (Sizilianische Bauernehre) – Oper in einem Akt von Pietro Mascagni, danach folgt Pagliacci oder “Der Bajazzo” von Ruggero Leoncavallo. Zwei Opern in italienischer Sprache an einem Abend – Opernensemble Staatstheater Košice (dt. Kaschau)
17. Juli: Jubiläumskonzert der Benkó Dixieland Band
18. Juli: Szentpéteri Csilla am Klavier & Band. Gast: André Vásáry (Sopran)
24. + 25. Juli: “Ich und meine Brüderchen” – Operette in ungarischer Sprache mit dem Budapester Operettentheater
31. Juli: Venedig Tanzshow – Liebe und Leidenschaft,  das Geheimnis hinter der Maske. Eine Experidance Produktion

August:
1. Aug.: Venedig Tanzshow – Liebe und Leidenschaft. Eine Experidance Produktion
7. + 8. Aug.: “Die Csárdásfürstin” – Operette von Emmerich Kálmán – Petöfi Theater Sopron (in ungarischer Sprache)
14. + 15. Aug.: Musical HAIR (in ungarischer Sprache)
19. Aug.: Tanztheater: “Europa Endlos” mit dem Sopron Ballett
21. Aug.: Ferenc Demjén – Rock Konzert

Alle Veranstaltungen beginnen jeweils um 20:30 Uhr

Tipp: Am 12. September 2015 gastiert das “Boban & Marko Markovic Orchestra” mit ihrer stampfenden Balkan Brass im Felsentheater.

A program letölthetö magyar nyelven

Information und Tickets:
KARTENBÜRO (Franz Liszt Konferenz- und Kulturzentrum)
H-9400 Sopron, Liszt F. Str. 1,  Tel.: +36 99 517 517
E-mail: jegyiroda@prokultura.hu
www.prokultura.hu
www.fertorakosikofejto.hu
www.barlangszinhaz.hu

4 Comments

  1. Ellen Weller

    Bitte das Programm 2018

  2. Bitte mailen sie mir das Programm für 2017 Danke
    E.Weller

  3. Programmänderung: Das Konzert von Ramón Vargas im Felsentheater Fertőrákos wurde aus technischen Gründen abgesagt. Die gekauften Karten werden im Kartenbüro zurück (Sopron, F. Liszt Str. 1) rückerstattet. Pro Kultúra Nonprofit GmbH

  4. Susan Fanschek-Burton

    Danke. Auf diese gute Nachricht haben wir lange gewartet! Wir freuen uns auf das renovierte Felsentheater.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*