Wein

Freiluft-Schlemmen in Eisenstadt

Es ist wieder August und damit Hochsommer in Eisenstadt. Zeit für die alljährlichen Weintage, die seit 2011 von «Das Fest der 1000 Weine» in «Wein- und Genusstage» umgetauft wurden und die von der Orangerie ins Zentrum der burgenländischen Landeshauptstadt übersiedelt sind. Die Weintage finden von 22. bis 26. August 2012 in der Fuzo statt.

Auch heuer kann vor allem das regionale sowie burgenlandweite Weinangebot an den verschiedenen Ständen verkostet werden. Vor allem Weinbauorganisationen wie Leithaberg DAC, Mittelburgenland DAC oder auch wohl als einzigster Vertreter des Südburgenlandes, der Verein der Freunde des Uhudlers, werden sich präsentieren.

Mit dabei sind auch wieder Genussregionproduzenten mit Produkten und Spezialitäten von burgenländischen und ostösterreichischen Genussregionen. Dieses Jahr bietet das Haubenrestaurant Vinarium im Leisserhof aus Donnerskirchen am Hauptplatz seine Kulinarik an. Die üblichen Verdächtigen, bekannt von Weihnachtsmarkt, Stadtfest und allen anderen Festen in Eisenstadt vervollständigen die Gastronomieszene vor Ort.  Wie schon im Vorjahr verzichtet man auch heuer wieder auf  “Gaudimusi.” Stattdessen sind bekannte Stimmen aud der Genussregion mit Jazz, Swing und Bluesrhythmen zu hören: “Lightworker*T ” Tommy Matzka, Serafina, “Hodl’s” Orange Blues Club Light und die Präsidenten!

Ein wenig unverständlich ist allerdings, daß es einen Konditorei-Stand geben wird. Nichts gegen die Konditorei Wolfgang, die sich hier präsentiert, aber es ist doch etwas seltsam, wo sich drumherum gleich zwei heimische Geschäfte direkt beim Zentrum des Geschehens befinden: Cafe-Konditiorei Arnberger und Cafe-Konditorei Steiner. Diese Frage kann dann wohl nur Herr Weidinger beantworten.

Alle weiteren Infos, sowie das Programm gibt es unter www.genussvolleseisenstadt.at

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*