Sightseeing

Haydn Explosiv: poppig und frech

salaterrrenaHaydn in das Jahr  2009 gebeamt: ein Feuerwerk an Fantasie erwartet die Besucher in der Sala Terrena im Schloss Esterházy. Die Ausstellung “Haydn Explosiv” zeigt abseits der wissenschaftlichen Lektüren einen Streifzug durch das Leben des Komponisten. 

Schrill, progressiv, dem Tekkno verschrieben. Die Wände bemustert mit genialen Köpfen der Historie – ein Tapetenkunstwerk von “Franz West”. Von der Decke leuchtet einmal ein Fresko, dann wieder flammt der Plafond plötzlich auf und Feuerzungen strecken sich gegen den schrillen, von farbigen Geometrien durchzogenen Teppichboden.

Die Sala Terrena wird sich bei der Ausstellungseröffnung zu “Haydn Explosiv”, am 10. April 2009,  poppig präsentieren und damit aufzeigen welch extragenialer Musiker Josef Haydn war, der durchaus als “erster Clubber” der Musikszene bezeichnet werden kann.  Eine Medieninstallation konfrontier die Besucher mit Veränderungen, mit dem Spiel der Elemente, mit der Kunst. In den verschienden Räumen werden die wichtigsten Stationen von Joseph Haydn interaktiv zu erleben sein.  Den Mittelpunkt bildet die “Sala Europa” umrandet von der “Schöpfung”, dem “Streichquartett”, der “Operngalerie” und der Zeit als Kapellmeister bei den Fürsten. Die Sala Terrena ausgerichtet als Hör-,  Schau – und Fühlraum. Am Ende der spannenden Musikwelt  erwartet die Besucher eine Haydn-Rezeption & Nachleben mit einer Cafeteria.

Die Räume werden derzeit restauriert und voll klimatisiert. Dies lässt in Zukunft auf Leihgaben hochkarätiger Exponate aus den führenden Museen, wie etwa dem “Metropolitan Museum of Art” in New York, hoffen. Interessant klingt auch das Vorhaben, den Schlosspark mit in die Ausstellung einzubinden.

Die Höhepunkte von “Haydn Explosiv”:

Haydn Expolsiv ab 10. April, täglich  9-18 Uhr
Eintritt  6.–  bis 8.–  Euro

Galakonzert der Preisträger des 4. Internationalen Joseph Haydn Kammermusik Wettbewerbes
24. April 19.30  – Ticket 23.– Euro

Haydn + Muthspiel
Wolgang Muthspiel 4tet meets Hugo Wolf Quartett
4. September – Tickets von 18.— bis 45.– Euro

Internationales Haydn-Symposium
17. Oktober im Schloss Esterházy

Esterházy Streichquartett Festival
16.-18. Oktober, Schloss Esterházy
Tickets von  18.– bis 68.– Euro

Rund um Haydn
Burg Forchtenstein – Jagdkonzert / Wandelkonzert

Schloss Lackenbach
Jubilare beim Weinklang-Festival 2009
20.-24. Mai

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*