Kultur

Matt Bianco spielt in Eisenstadt

Man kann davon ausgehen, daß er nicht nur 30 Sekunden in Eisenstadt bleibt! Die Rede ist von Mark Reilly alias Matt Bianco. Er kommt am 14. November 2017 ins Kultur Kongress Zentrum in neuer Aufmachung. Gemeinsam mit der holländischen Jazz-Formation New Cool Collective serviert er Musik vom Feinsten.

Die Gruppe Matt Bianco erfindet sich immer wieder neu aber auf gleicher musikalischer Basis des sanften Jazz-Pop. Seit Anfang der 80-er Jahre funktionieren ihre leichtfüssigen Songs angereichert mit lässigen Latin-Rhythmen. Raus kamen unter anderem Radio-Hits wie “Half a Minute” oder “More that I can bear”.

Nach einigen Trennungen und Reunionen bleibt Mark Reilly als kreativer Kopf und Sänger von Matt Bianco bestehen. Jetzt wagt er ein “Comeback” mit dem energiegeladenen Sound des 8-köpfigen Jazz-Orchesters New Cool Collective aus den Niederlanden.

Seit 24 Jahren grooven New Cool Collective nun schon durch die Welt. Die Big Band (in voller Besetzung), hat schon etliche Preise abgesahnt und ist nicht nur in einschlägigen Clubs bekannt sondern auch auf großen Festivals wie dem Sziget in Budapest, Camden Mix Festival in London oder dem Fuji Rock in Japan.

NCC bietet eine weite Range von Jazz über Dance bis hin zu Latin und ist musikalisch somit der ideale Partner für Mark Reilly, wie er selbst im Interview sagt, allerdings, und das ist das Spannende, mit dem Potential gemeinsam was neues zu schaffen. 2016 erscheint somit ihr erstes gemeinsames Album “The Things You Love”. Fans von New Jazz, Pop, Soul und Swing können sich also auf einen feinen Abend mit Songs des neuen Albums freuen.

Termin: 14. November 2017, Beginn 19:30 Uhr

Karten für € 32,- bis € 36,-  erhältlich bei den Kulturzentren Burgenland oder telefonisch unter +43 2682 719 3000

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*