Kultur

Nicht allein Haydn

Gregor-WernerEs gab auch vor Joseph Haydn einen Kapellmeister am Esterházy’schen Hof: Gregor Joseph Werner. Sein Todestag jährt sich heuer zum 250. Mal. Werner war ein tüchtiger und talentierter Komponist, der 18 Oratorien, mehr als 40 Messen, 3 Requiems und eine große Anzahl von Kirchenmusik, Symphonien und Sonaten für Violinen, Cembalo und Orgel komponierte. Im Jahre 1761 wurde Joseph Haydn Vizekapellmeister, aber Werner behielt seinen Platz bis zu seinem Tode am 3. März 1766. Bei einem Rundgang in Eisenstadt erzählen Gisela Spatzierer und Waltraud Kumer-Berner mehr über das Leben von Gregor Joseph Werner, von dem ja im Gegensatz zu Haydn sehr wenig bekannt ist.

Der Streifzug beginnt am 21. Februar 2016 um 14 Uhr bei der Haydnkirche und endet nach zirka 2 Stunden im Landesmuseum. Es wird um eine Spende von 10 €/Teilnehmer für die Restaurierung des Kalvarienbergs ersucht. Beschränkte Teilnehmerzahl! Aus organisatorischen Gründen ist eine Voranmeldung bei Frau Gisela Spatzierer bis spätestens 18.2.2016 unbedingt erforderlich:
office@burgenland-entdecken.at oder
Telefon: 0664/911 6822

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*