Essen & Trinken, Restaurants

Papa Joe – das Steakhouse

dsc_5293Direkt an der Várkerület, der eigentlichen Hauptstrasse im Stadtkern von Sopron befindet sich das Restaurant, von aussen deklariert als “Saloon” und zwar mit unglaublichem Innenleben…
Dieser Saloon, der seine Gäste mit über 100 verschiedenen Whiskeysorten empfängt, ist ja nur ein Vorgeschmack auf das eigentliche Restaurant, das sich zeigt, wenn man dann weiter geht im Lokal- in diesen Zeitensprung in den Wilden Westen. Das war auch der Gedanke des Besitzers, den schon immer die Wersternfilme faznierniert haben und der eigens für die Idee dieses Lokals, ein Steakhouse mit allem was (wirklich!) dazugehört, und das mitten in Sopron, viele Male in die USA gereist ist, um dort die originalen Details zusammenzusuchen und sie zu diesem Kunstwerk zu vollenden. Seien es die Barhocker die eigentlich gar keine sind sondern echte Sattel, oder der original Navahobogen, ein Leuchtbogen als Dekoration mit Blumen verziert oder dem Planwagen im Innenhof oder oder oder…

Das Herzstück des Wildwesttempels ist aber sicherlich der Holzofen, verziert mit Hufeisen, als ob der Hufschmied hier am Werk wäre, und ja es sind wirkliche Meister, die hier ihr Werk vollbringen, und zwar, und das ist das Geheimnis des tollen Fleischgeschmacks, nur mit richtigem Holz, es wird keine Holzkohle verwendet, ist ja bekanntlich auch gesünder. In dem Ofen werden dann wahre Goldstücke an ausgesuchtem Fleisch gebraten, seien es “normale” Steaks vom Rind oder auch Spezialitäten von Büffel und Bison, die man sonst nicht alle Tage serviert bekommt. Übrigens eine foto2weitere auch kuriose  Besonderheit ist z.b.,daß man sich auch ein Kilo Steak bestellen kann. Normalerweise wird dies auch gerne von Familien oder grösseren Gruppen bestellt,”aber es gibt auch einzelne Gäste, die sich ein Kilo Fleisch schmecken lassen. Neulich war ein etwa 14 jähriger grosser, spindeldürrer Junge da, der hat das ganze Stück 1-Kilo- Steak ganz alleine verputzt!”, erzählt uns Erno, der Chef  des Restaurants, der wie man spürt mit viel Liebe sein Lokal führt. Er zeigt uns auch noch eine seiner Leidenschaften im Lokal, für die er, noch dazu weit und breit bekannt ist: nämlich seine Sammelleidenschaft. Angefanngen von original Coca-Cola Flaschen aus der ganzen Welt, über Hunderte wenn nicht Tausende von verschiedenen Visitenkarten, bis hin zu zig Bierdeckeln, wo die Gäste sich drauf verewigt haben und zwar in allen möglichen Sprachen,  kann man hier sicher stundenlang damit verbringen diese gesammelten Schätze, die im Lokal ausgestellt sind zu betrachten.

foto101Es gibt aber noch von weiteren Kostbarkeiten zu erzählen, denn eine der schönsten Innenterassen von ganz Sopron befindet sich hier im Papa Joe. Ein grosser lichtdurchfluteter Wintergarten, der direkt mit der alten, denkmalgeschützten Stadtmauer Soprons verbunden ist, was diesem Ort unglaublich viel Atmosphäre gibt, zusammen mit den unzähligen Hängepflanzen, den Bambusmatten die mit Ideenreichtum an den Dachfenstern platziert wurden und dem wunderschönen Steinboden- die Wohlfühloase im Lokal und in Sopron. Neben dem Wintergarten gibt es 2 Terrassen im Lokal, von welchen übrigens eine ebenfalls wieder direkt neben der Stadtmauer liegt und so wie uns Erno verrät,”im Sommer der kühlste und angenehmste Platz in ganz Sopron ist.” Natürlich könnten wir jetzt noch stundenlang von diesem besondern Ambiente im Papa Joe erzählen, es gibt hier so viel zu entdecken, doch dieses Restaurant kann man eigentlich nicht in Worte fassen, damit man eine wirkliche Vorstellung davon bekommt, man muss einfach dort gewesen sein!

Öffnungszeiten

Mo-So  11.00 Uhr – 0.00 Uhr
Fr+Sa   11.00 Uhr – 02.00 Uhr

Papa Joe’s Saloon & Steakhouse
9400 Sopron, Várkerület 108.
Telefon: +36 99 340-933
Telefax: +36 99 340-089

E-Mail: papajoe@papajoe.hu
home: www.papajoe.hu

 

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*