Pocketguides Neusiedlersee

Der Reiseführer im Taschenformat

Pannonien ist eine historische Landschaft, deren Name sich von den pannonischen Stämmen der römischen Provinz Pannonia ableitet. Der Name erhielt sich über das Ende der römischen Herrschaft hinaus und wurde bis zur Ankunft der Magyaren in der Pannonischen Tiefebene auch für politische Grenzziehungen eingesetzt. Die nördliche und östliche Begrenzung Pannoniens war die Donau, die Westgrenze war die Linie Wienerwald – Semmering – Fischbacher Alpen und die weitere Wasserscheide zwischen Raab und Mur (Hügelzug Mons Predel) und nach Süden weiter bis zur Drau.

Nachbargebiete waren, die westlich des Wienerwalds liegende marchia orientalis, an die sich südlich Karantanien anschloss. Südlich der Drau lag schließlich die Mark Friaul. Pannonien liegt also zum größten Teil in Ungarn. Nur ein kleiner Teil der ehemaligen römischen Provinz liegt im heutigen Burgenland (Bis 1921 gehörte das Burgenland zu Ungarn). Liebend gerne bedient sich der Tourismus im Burgenland am Namen “Pannonien“. Slogans wie “pannonisches Klima”, Garten Pannoniens, pannonisches Lebensgefühl, Hotel Pannonia und vieles mehr werden für Werbezwecke verwendet.

Mit einem “Klick” können Sie die Pocketguides downloaden und ausdrucken!

Eisenstadt Sopron Rust Illmitz Podersdorf
Fertöd
Fertörakos
Purbach
Rosalia & Neufelder  See
St. Andrä am Zicksee
Forchtenstein
Andau
Siegendorf
Oggau
Schattendorf

Pocketguides können Sie auch im Original GRATIS per Email bestellen: office@pannonien.tv oder rufen Sie uns einfach an: +43 676 613 15 05