Reise, Travelguides

Reiseführer Mörbisch

Das sympathische Feriendomizil liegt am Südwestufer des Neusiedler Sees. Schon von weitem sieht man den strahlend weißgetunkten Kirchturm, der die übrigen, in typisch burgenländischer Architektur gehaltenen Häuser, wie ein Stern überragt. Mit den Seefestspielen erlangte der Ferienort internationalen Ruf. Dort wo Ungarn und Burgenland zusammentreffen, blickt man von den Weingarten – Hügeln weit über den Neusiedler See hinweg bis tief in den Seewinkel. Weil Mörbisch auch als das “RADlerdorf” bekannt ist, bietet es sich neben den Sommermonaten auch im Herbst für einen Kurzurlaub an!

Tipp: Fahrt mit dem Elektroauto
Termine: April bis Oktober, täglich 10 & 15 Uhr Anmeldung 1 Tag vorher erforderlich.
Dauer: 2,5 Stunden, Treffpunkt: Tourismusbüro, Teilnehmerzahl: min. 2, max. 5 Pers.
Preis: € 15, inkl. Eintritt Heimathaus. Info: 02685 8430

Tourismusverband Mörbisch
7072 Mörbisch, Hauptstraße 23
Tel.: +43 (0) 2685 84 30
www.moerbischamsee.at

Pocketguide zum Download

Das ist Mörbisch

Steg am Neusiedlersee
Foto-Shooting am See

Fotoshooting: Auf halbem Weg vom Dorf zum See, linksseitig, liegt diese tolle Foto – Location. Umgeben von Schilf und Graugänsen geht´s vom Steg direkt ins Wasser. Super Kulisse für jede Art von Fotos, auch für schöne Hochzeitsfotos!

Hofgassen: Entlang der Hauptstraße befinden sich die typisch pannonischen Streckhöfe. Die blumenverzierten Arkadenhäuser mit den in rot, rosa und weiß blühenden Oleandern, versprühen mediterranes Flair – beliebtes Motiv für Fotografen und Wahrzeichen der Seegemeinde. Seit 2001 gehören die Hofgassen zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Der See: Über einen Holzsteg gelangt man zu der im See gelegenen “Insel”, auf der es angenehm ruhig zugeht. Der Steppensee erreicht in Mörbisch mit 2 m die tiefste Stelle. Mehrmals täglich verkehren im Sommer Radfähren nach Illmitz und in das benachbarte, ungarische Fertörákos.

Hofgasse
Hofgasse

Seebühne: Die Seefestspiele Mörbisch beeindrucken jeden Sommer vor der Naturkulisse des Neusiedler Sees tausende Gäste. Operette und Schlagernacht auf der Festspielbühne sind ein einzigartiges Kulturerlebnis, das man sich nicht entgehen lassen sollte. Tickets: 02682 662 10

Mithrastempel: Das Mithräum befindet sich zwischen Mörbisch und Kroisbach (Fertörákos). Die Höhle hat 1866 der Steinmetz Malleschitz György entdeckt. An der hinteren Wand befindet sich ein großer geschnitzter Reliefstein, der einen Stier tötenden Mithras Gott darstellt. Tipp: Wenn man aus Richtung Mörbisch kommt, parkt man das Auto am besten auf dem Parkplatz vor der Grenze und geht die letzten 200 Meter zu Fuß. Die Grenze ist nur für Fußgeher und Radfahrer offen!

Heimathaus: Das Museum im Streckhof gibt Einblicke über das Leben zu Omas Zeiten. Im Keller befinden sich noch eine alte funktionstüchtige Baumpresse und verschiedene alte Feldgeräte. Hauptstraße 53, Tel.: 02685 8430

Panoramablick: Auf dem Weg zum Paneuropäischen Picknick begegnen uns zwei Rastplätze mit fantastischer Aussicht über den Steppensee. Vom Waldesrand überblickt man die breiten Schilfzonen und erfreut sich am Anblick der Ferienorte Mörbisch und Rust.

Wachturm an der Grenze: Dort wo die letzten Schilfschneider ihr Handwerk verrichteten, stand einst ein ungarischer Wachturm, der der Säge zum Opfer fiel. Seit Juni 2014 steht dort ein neuer Aussichtsturm – direkt am pulsierenden Leben im Schilf.

Drescher Line
Schifffahrt Drescher

Drescher Line:
Mörbisch – Illmitz – Mörbisch
von Mai bis September
9 bis 17:30 Uhr
zu jeder halben und vollen Stunde.
Mörbisch-Fertőrákos von Mai – September
10, 12, 14 und 16 Uhr
Fertőrákos-Mörbisch
von Mai – Sept., 10:40, 12:40, 14:40 u.16:40

Shuttle zur Seebühne
Bequem und stressfrei zu allen Events auf der Seebühne.
Zustieg ab StadthafenRust oder Hafen Fertőrákos.
Anlegestelle direkt bei der Seebühne.
Abfahrt jeweils 1½ Std vor Spielbeginn.
Auskunft: 02685 8820 oder  www.drescher.at

Winzerhof Schindler
Winzerhof Schindler

WINZERHOF SCHINDLER: Urlaub bei Gastgebern und Winzern aus Leidenschaft! Weingut und Frühstückspension mit 15 liebevoll eingerichteten Zimmern & Suiten im modernen Landhausstil. Romantisch burgenländischer Arkaden-Innenhof lädt zum Verweilen ein. Genießen Sie eine individuelle Weinverkostung mit dem Winzer persönlich! Prämiert von Holiday-Check!
Kinogasse 9, Tel.: 0676 6103108
www.winzerhof-schindler.at

DANI´S SCHENKE – HEURIGER: Idyllisches Plätzchen im reizvollen Ambiente  der schönsten Hofgasse. Sehr gute und deftige Kost. Probieren Sie das üppig belegte Hausbrett. Grill – und Gulaschabende. À Mo – So ab 15 Uhr, in der Vor- und Nachsaison am Mittwoch Ruhetag. Urige Atmosphäre, lieber Gastgarten.
Hauptstraße 106, Tel.: 0664 4000455

SEETERRASSE MÖRBISCH: Die Lounge direkt neben dem See zum Genießen, Entspannen und Wohlfühlen. Erfrischende Sommergetränke, Cocktails, selbst gemachte Smoothies, Mörbischer Weine sowie feine Snacks wie Thunfischwrap, Roastbeefteller, Salate, Eisbecher u.v.m. garantieren Sommerfeeling pur. Offen je nach Wetterlage im Mai, Juni, September
Täglich 11-19 und Juli/August täglich 11 – 22 Uhr
Badeanlage, Tel.: 0676 6066536

CAFFEUR – Kaffeehaus & Friseur: Der schönste Schanigarten in Mörbisch liegt mitten im Ortszentrum. Leckere Eisspezialitäten, Kaffee, Mehlspeisen, Cocktails sowie Frühstück ab 8.30 Uhr – und der Friseur ist immer dabei. Mo -So von 8.30 – 22 Uhr, Juli + Aug. bis 23 Uhr offen. Echt cool!
Hauptstraße 84, Telefon:  0664 8408805

IL GUSTO DELLA VITA: Kleines italienisches Lokal. Fleisch- und Fischgerichte, Pizza, Pasta, selbstgemachtes Eis und Kuchen. Überdachter Schanigarten. Täglich 11 – 22 Uhr.
Hauptstraße 62, Tel 02685 60955

GARTENPENSION FISCHL: Die Frühstückspension liegt direkt im Ortskern. Alle mit viel Liebe zum Detail gestalteten und geschmackvoll eingerichteten Komfortzimmer liegen in ruhiger Hoflage und sind mit DU/WC, Kabel-TV, Telefon, W-LAN, Safe & Fön ausgestattet. 9 Zimmer sowie 4 behindertengerechte. Eigene Weine.
Hauptstraße 105, Tel.: 02685 8289
www.gartenpension-fischl.at

HOTEL DRESCHER: 132 Betten mit Bad oder Dusche, TV. Alle Zimmer im modernen Stil und überwiegend mit Balkon ausgestattet.
Hauerstraße 1, Tel.: 02685 8444
www.drescher.at


29. April: Mörbischer Lauftag, Hauptstraße, ab 9 Uhr
30. April: Neusiedler See Radmarathon, Hauptstraße, 10 Uhr
26. – 28. Mai: Seefest Mörbisch
23. – 25. Juni: Schwimmfestival
01. & 02. Juli: Mörbischer Weinfesttage
07. Juli – 19. August: 20:30 Uhr “Der Vogelhändler“, Seebühne
18. Juli: Die Schlagernacht am Neusiedler See, Seebühne, 20:30 Uhr
25. Juli: Feuerwerk der Blasmusik Seebühne, 20:30 Uhr
30. Juli: EAV Konzert Open Air Seebühne, 20 Uhr
09. August: Rainhard Fendrich Seebühne, 20 Uhr
15. – 17. September: Kirtag
29. September – 01. Oktober: Weinlesefest (Hauerstraße)
10. – 12. November: Martiniloben Fr. ab 18, Sa. ab 14, So. ab 10 Uhr
08. & 09. Dezember: Mörbischer Adventzauber, Hauptstraße, ab 14 Uhr

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*