Sport & Aktiv

SVM Kicker von Fans verlassen

kuehbDie Tabellensituation des SV Mattersburg spricht nicht gerade für sich. Liegt der Verein nach dem Herbstdurchgang doch an vorletzter Stelle in der Bundesligatabelle. Zudem schwebt das Abstiegsgespenst in den Köpfen der Spieler.  Und jetzt noch das.  Die Fussballerwahl des Jahres, inzeniert  von der”Kronenzeitung”, zeigte einen deutlichen Popularitätrutsch nach unten. Der Zuschauerschwund bei den Heimspielen, findet seine Fortsetzung in der Beliebtheit der Ballkünslter. Klar so eine Stimmzettl – Kopierzettl – Wahl sollte keine Meßlatte sein. Dennoch, wenn ein Didi Kühbauer, der den Verein im Sommer verließ, an 51 Stelle als Bester SVM-Akteur die Rangliste der Mattersburger anführt,  stimmt das nachdenklich – Pöllhuber auf 54 und Michi Mörz nicht einmal unter die Top 80.

Zeit für einen Frühlingsbeginn und für die Antwort am Rasen. Und die kann nur heißen: Fussball “spielen” ohne wenn und aber, vor allem ohne Maulkorb, damit die Fans wieder zu Ihren Lieblingen finden. Kann  ja gut sein, daß da jemand ist der “Didis” Schuhe anzieht.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*