Month: January 2017

Seefestspiele Mörbisch trauern um Dirigent Rudolf Bibl

Rudolf Bibil ist 87-jährig am 27. Jänner 2017 in Frontignan (Südfrankreich) gestorben. Der gebürtige Wiener war eine Operettenlegende und über Jahrzehnte mit den Seefestspielen Mörbisch verbunden. Insgesamt 14 Mal stand Rudolf Bibl in Mörbisch am Pult und sorgte in seiner Paradedisziplin – der Operette – für den typisch wienerischen Orchesterklang. Viele Kritiker behaupteten: […]

Neuer Pächter für Mörbischer Seerestaurant

Es wird auch höchste Zeit. Denn im letzten Sommer herrschte Würsteljagd im Restaurant samt Garten. Nach einem Streit zwischen der Gemeinde Mörbisch und dem ehemaligen Betreiber Helmut Weinberger, warf dieser im Mai vorigen Jahres das Handtuch. Nun kommt mit Markus Artner neues Leben in das Seerestaurant gleich neben der Operettenbühne. Der Umbau läuft auf Hochtouren. Ende […]

Das bringt der Festivalsommer 2017

Die Ferienmesse in Wien bietet immer eine gute Plattform für die Darstellung der kulturellen Schwerpunkte des Burgenlandes. Und davon gibt es jede Menge. Landesrat Helmut Bieler, Tourismuschef Mario Baier und Co. präsentierten die Seefestspiele Mörbisch, das Haydn Festival Burgenland, das Liszt Festival Raiding, Burg Forchtenstein Fantastisch, den Theatersommer Parndorf, die Schloss-Spiele […]

Neue Hotels für Budapest

Die Ungarn legen im Tourismus ganz schön zu. Seit dem Tiefpunkt 2009 steigen die Nächtigungen rapide an. 2016 dürften es über 26 Millionen sein. Das ist um eine Million mehr als noch im Vorjahr. In der Hauptsaison betrug die Auslastung der Hotels in Budapest und am Plattensee 80 Prozent; in den 4-Sterne-Hotels von […]

Ausstellungen in der Landesgalerie Eisenstadt

In der Landesgalerie Burgenland fand am 11. Jänner 2017 die Eröffnung von gleich 2 Ausstellungen statt: Die Dauerausstellung “Künstlerinnen sehen das Burgenland” sowie die Sonderausstellung “Blaues Gold”. Die Eröffnung nahmen Burgenlands Kulturchef Wolfgang Kuzmits und Landesrat Helmut Bieler vor. Unter der Teilnahme vieler Künstler gaben die Kuratorinnen Margit Fröhlich und […]