Essen & Trinken

Wo gibt es die feinsten Restaurants, Nachtclubs und Heurige? Wir testen für Sie…

Localino, die neue Snackbar in Eisenstadt

Das sogenannte “Gassl” in Eisenstadt – Verbindungsweg zwischen Hauptstraße und Domplatz – gewinnt immer mehr an italienischem Charme. Das liegt nicht nur daran, daß das Eiscafé Caorle hier von Februar bis Oktober täglich das köstlichste Eis verkauft. Seit kurzem betreibt Sandro Nespolo hier die italienische Snack-Bar “Localino”. “Ein eigenes Lokal […]

Zu Weihnachten Schnecken, zu Silvester Austern

Adventmarkt da, Christkindlmarkt dort. Auch die Markthalle in Eisenstadt hat sich weihnachtlich geschmückt. Für die “Besonderen Tage des Jahres” hat man sich hier etwas Besonderes einfallen lassen. Am 16. und 17. Dezember bringt die Wiener Schneckenmanufaktur Gugumuck Weinbergschnecken in vielfältigen Variationen. An allen Markttagen gibt es zudem Muscheln, Krustentiere, köstliche […]

Martiniloben wann und wo

Martini: Das heißt Gansl auf den Tisch, junger Wein ins Glas. Wie jedes Jahr  um den 11. November herum, öffnen Weinbauern ihre Keller und laden zur Weinsegnung und Verkostung.  Für Weinfreunde ergibt sich daraus die Gelegenheit, all die jungen Weine rund um den Neusiedler See kennen zu lernen. Einstmals gingen […]

Das Blunzenfest

Die Purbacher feiern Anfang Oktober ihr mittlerweile schon traditionelles beliebtes Blunzenfest  in Verbindung mit dem Kellergassenheurigen. Winzer und Wirte servieren urige und ausgefallene Blunzngerichte: angeboten werden Kesselblunzen, Blunzen-Burger, Blunzen-Krautstrudel mit Apfel, warme Blunzen mit Weinkraut, mit Käse überbackenes Blunzenbrot, Blunzen-Grammel-Gröstl, Blunzenstrudel, Blunzen mit Senf und Kren, gebackene Blunzen in Sesam, Blunzengröstl, […]

Weinlese in Podersdorf gestartet

Begleitet von strahlendem Sonnenschein hat am Montag in Podersdorf die Weinlese begonnen. “Die heißen Temperaturen der letzten Wochen haben dem Wein gut getan. Wir können uns über eine qualitativ hochwertige und mengenmäßig optimale Ernte freuen”, sagt Weinbau- und Kellermeister Julius Steiner. Der Junge Podersdorfer wird wie immer reinsortig, aus der frühreifen […]

Die Seeterrasse

Als nettes Plätzchen, um im Sommer am See zu verweilen, bietet sich die Seeterrasse in Mörbisch an. Direkt am Wasser und mit Blick auf die kleine Badeinsel, die nur über einen schmalen Steg zu erreichen ist, kann man hier angenehm sitzen und die Atmosphäre am Neusiedlersee geniessen. Gyöngyi Piringer verwöhnt […]

Mörbischer Weinblütenfest

Mörbisch punktet nicht nur mit Operetten. Nein. Auch die pannonische Kulinarik kann sich sehen lassen. Unauffällig und von vielen unbemerkt blüht im Juni in den Weingärten die Weinrebe. Zu diesem Ereignis locken die Mörbischer Winzer mit offenen Kellern. Der Kostenbeitrag von 20 Euro pro Person beinhaltet die Teilnahme an allen […]