Neufelder Kultur auf einen Blick

Das Kulturzentrum in Neufeld bietet das ganze Jahr über ein buntes Programm aus Theater, Musik, Kabarett, Ausstellungen, Vorträgen, Bällen und vielem mehr. Ein Highlight im Jahresprogramm 2019 findet bereits im Jänner statt, wenn die Berndorfer Festspiele mit “Die Wunderübung” im Haus gastieren.

Programm-Vorschau KUZ-Neufeld 2019

Bei der mittlerweile 7. Bluesnight, die im Feber im KUZ Neufeld stattfindet, sorgen Ferdinand Habersak (sax), Franz Abseher (drums), Christian Glanz (sax), Christoph Deissl (guitar) und Jan Baros (keyboard) für musikalische Köstlichkeiten. Gastgitarrist ist Manfred Portschy.

Zur Faschingszeit gibt es wie immer den Kindermaskenball. Mit der Veranstaltungsreihe “Bühne Frei” im März kommt Wolfram Berger – bekannt aus Film, Theater und TV – nach Neufeld mit der Erzählung der “Geschichte des braven Soldaten Schwejk während des Weltkrieges” von Autor Jaroslav Hasek. Dabei spart der Schauspieler nicht an unbändigem Humor, scharfer Sartire und köstlichem Wortwitz, wenn er zwischen den verschiedenen Romanfiguren hin-und herwechselt.

Ab Mai wird’s dann richtig bunt, wenn die Manne-quins ihre Travestie-Show rocken. Der Herbst steht ganz im Zeichen des Kabaretts, mit den Stehaufmandln und ihrem 30-jährigen Bühnenjubiläum im September und Weinzettl & Rudle im Oktober.

Highlights 2019

26. Jänner – “Die Wunderübung“, Gastspiel Berndorfer Festspiele
14. Feber – Blues Night, mit Ferdinand Habersak & friends
9. März – Schwejk, die Abenteuer des braven Soldaten, mit Wolfram Berger
30. März – Kinderkonzert mit Bernhard Fibich
28. April – KOBV Benefiz Frühschoppen
17. Mai – Travestie Show: The Manne-quins
13. September – Die Stehaufmandln
4. Oktober – Kabarett mit Weinzettl & Rudle
12. und 13. Oktober – Mineralien Verkaufs Ausstellung

Info & Karten:

Alle Infos zu den Veranstaltungen gibt es auf www.kuz-neufeld.at nachzulesen. Kartenreservierungen erfolgen über oeticket.com bzw. telefonisch unter 01/96096 oder bei der Stadtgemeinde Neufeld unter der Tel. 02624/52320.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*