Sightseeing

Sehenswürdigkeiten die Sie bestimmt noch nicht alle kennen.

Seltene Waldrappen zu Besuch im Tierpark Rosegg

“Vielleicht nicht eine der schönsten, aber dafür interessantesten Vogelarten”, so Prinz Emanuel von und zu Liechtenstein. Der *Waldrapp zählt zu den am stärksten bedrohten Vogelarten der Welt. Im 17. Jahrhundert wurde er in Europa ausgerottet. Mit einem Artenschutzprojekt im Kärntner Tierpark Rosegg ist man auf dem besten Weg, das zu […]

Die Burgbauer von Friesach

Friesach ist als Burgenstadt bekannt, denn drei Burgen bilden die Kulisse am westlichen Berghang über dem Kärntner Ort. Vor einigen Jahren ging man der Frage nach, wie man es bewerkstelligt hat im Mittelalter solche monumentalen Bauwerke zu errichten und begann 2009 kurzerhand mit dem Bau einer eigenen Burg. Gearbeitet wird […]

Der Feuerturm ist geschrumpft

Feuerturm, Burg Forchtenstein, Schloss Esterházy – zusammen auf einem Flecken Erde. Quasi Nachbarn. Und dazu noch geschrumpft. Genauer gesagt im Maßstab von 1:200. Das und mehr zeigt der kürzlich eröffnete Skulpturen-Park in Sopron. Auf 800 Quadratmetern sind 32 historische Gebäude abgebildet. Klein, aber bildnerisch ganz groß. Weiters gesichtet: die Burgruine Landsee, Schloss Kobersdorf und die Stadt Rust. […]

Sopron: Zeitreise ins alte Ägypten

Das Museum der Schönen Künste in Budapest ist bis 2018 nicht zugänglich, weil es renoviert und umgestaltet wird. Die Frage ist nur, wohin mit der Ägyptischen Sammlung? Sie ist eine der reichsten Kollektionen von ägyptischen Fundstücken in Mittel- und Osteuropa. Während der Schließzeit des Museums in Budapest sind ausgewählte Werke […]

Kariert schön

Sie blüht nur ein paar Tage im Jahr, dann muß man wieder warten bis zum nächsten Frühling. Die Rede ist von der Schachblume. Ihr nickendes glockenförmiges Köpfchen strahlt in den schillerndsten Purpurfarben und hebt sich so vom frühlingsgrünen Rest der Wiesen deutlich ab. Zu sehen gibt es diese Blumenschönheit jetzt […]

Diese Mühle lohnt sich

Egal wohin man im Seewinkel schaut. Überall Windräder. Doch die haben natürlich nichts mehr mit den alten echten Windmühlen zu tun. Leider. Dennoch besteht im Burgenland, genauer gesagt in Podersdorf am See eine letzte Vertreterin der 400 Windmühlen, die es einst in ganz Österreich gab, 7 davon allein im Seewinkel. Nur […]

Schloss Pottendorf und das Verborgene

Es hat seine besten Zeiten hinter sich und durfte nicht aus seinem Dornröschenschlaf erwachen. Die Rede ist vom Pottendorfer Schloss. Seit 2009 kann man überhaupt wieder in seine Nähe gelangen, da der umliegende Schlosspark begehbar gemacht wurde. So manche Mythen ranken sich um das Schloss und seine Vergangenheit, vor allem […]

Tschardaken

Tschardaken, dieser Begriff, der irgendwie so klingt als stamme er von einem Reitervolk in der Mongolei, kennt man heute noch, wenn überhaupt, im Burgenland. Kaum ein Dorf im Seewinkel hat so viele Tschardaken wie Halbturn, und in keinem Dorf wurden sie das ganze Jahr so durchgehend genutzt wie hier. Im […]

Die 7 kuriosesten Museen im Burgenland

Laut Museumsdatenbank der Burgenländischen Landesregierung gibt es im Burgenland 75 Museen. Es ist schon erstaunlich, was man da so alles findet oder wo man einfach nur verblüfft ist, daß es von der ein oder anderen Utensilie sogar ein  Museum gibt. Hier unsere Favoriten: 1. Museum für Bratenwender und Turmuhren in Aschau. […]