Schauen wir wo unser Müll landet

Die burgenländische Abfallwirtschaft lud letzten Mittwoch zum “Tag der offenen Tür” in die Zentrale nach Oberpullendorf ein. Dazu gab es Infostände zu aktuellen Umweltthemen. Für den BMV ein willkommener Anlass, den Kontakt mit den Kunden weiter zu intensivieren. Viele Kinder und auch Erwachsene nutzten die Gelegenheit, sich mal dort umzuschauen, wo der viele Müll landet und was damit passiert. Nach der Betriebsführung wurde dann auch eifrig mit den anwesenden Verantwortlichen zu diskutieren.

Unser Umgang mit der Natur in den nächsten 10 Jahren wird maßgeblich über die Zukunft unseres Planeten und damit auch über die Zukunft von uns allen entscheiden. Der Burgenländische Müllverband ist ein sehr wichtiger Partner, der in seinem täglichen Handeln Nachhaltigkeit wirklich lebt. Angefangen bei der täglichen Arbeit im Sinne einer verantwortungsvollen und ressourcenschonenden Abfallwirtschaft über die wichtige Arbeit in der Bewusstseinsbildung bis hin zu eurem Engagement im ReUse-Netzwerk und bei den Green Events leistet der BMV einen sehr wertvollen Beitrag für eine intakte Umwelt im Burgenland”, sagt Umweltlandesrätin Astrid Eisenkopf.

READ  Halloween nicht immer harmlos

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of