Im Grünen

Die Landesgalerie Burgenland im Kultur Kongress Zentrum in Eisenstadt startet gleich einmal mit der Eröffnung von zwei Ausstellungen ins Jahr 2019. Zu sehen ist eine umfassende Personale des Künstlers Franz Erntl sowie TierArt – bekannte Tierwesen, auf unterschiedliche Art und Weise von verschiedenen Künstlern interpreTIERt.

Der gebürtige Niederösterreicher und Wahlburgenländer Franz Erntl verbrachte die meiste Zeit seines Lebens in Neufeld an der Leitha, wo er 1990 auch verstarb. Im Burgenland war er als Lehrer tätig. In seiner Werksammlung befinden sich Landschaftsbilder – im Detail auch florale Motive – sowie Akte und Portraits. Vor allem das ländliche Terrain steht im Fokus des Künstlers. Seine Motive sind Seen, Gärten, Felder und Wälder ganz im Osten Österreichs vom Neufelder See bis zum Neusiedler See. Manchmal spürt man direkt die Unberührtheit und die damit verbundene Ruhe der ländlichen Motive, die der Künstler in seinen Bildern zum Ausdruck bringt. Seine offensichtliche Naturverbundenheit und damit auch seine Vorliebe für die Farbe Grün ist in vielen seiner Werke erkennbar. Wobei Erntl vor allem Pastellfarben verwendet, was den Seelenfrieden und die Harmonie, die von seinen Bildern ausgeht noch verstärkt.

TierArt – bekannte Tierwesen und wo sie zu betrachten sind

Die zweite Ausstellung in der Landesgalerie zeigt die unterschiedlichen Arbeiten von bekannten Künstlern – sowohl regional als auch über die Landesgrenzen hinaus – immer mit dem gleichen Motiv: dem Tier. Egal ob gemalt, gezeichnet als Fotografie, Plastik oder Objektkunst, die besondere Beziehung, die der Mensch zur Tierwelt hat, wird einem in jedem Bild bewusst; und auch die Faszination, die die wundersamen Tierwesen seit jeher auf den Menschen ausgeübt haben. Wurden sie doch bereits von den allerersten Künstlern der Menschheit, den sog. Höhlenmalern als Motiv gewählt.
TierART-Künstler: Edmund Adler, Maria Augustin, Rudolf Raimund Ballabene, Ladislaus von Benesch, Josef Bernhardt, Eva-Maria Biribauer, Johannes Brauer, Aladár Edvi-Illés, Franz Erntl, Gerhard Gutruf, Erna Grünseis-Frank, Hüseyin Isik, gustav Just, Gudrun Kainz, Klaus Ludwig Kerstinger, Manfred Leirer, Gotthard Muhr, Petra Neulinger, Alfred Pahr, Harro Pirch, Johannes Ramsauer, Eduard Sauerzopf, Hermann Serient, Alfred Steinacker-Derfla, Heidi Tschank

READ  30 Jahre Paneuropäisches Picknick

Ausstellung Franz Erntl – noch zu sehen bis 14. April 2019
Ausstellung TierART – noch zu sehen bis 16. Juni 2019

Öffnungszeiten: Di – Fr 9 bis 17 Uhr, Sa+So+Feiertag 10 bis 17 Uhr

Weitere Infos: www.landesgalerie-burgenland.at

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of