Tolle Weihnachtsgeschenke zum Schnäppchenpreis

Kaufen, kaufen, kaufen – dieses Jahr hat der Wettlauf um die Weihnachtsgeschenke so früh wie noch nie begonnen, eingeläutet mit dem »Black Friday«. Wenn man Glück hat, dann kommt man im Laufe der ganzen Hektik und Rennerei in der Vorweihnachtszeit vielleicht noch zur “Besinnung” und fragt sich, was das Ganze eigentlich für einen Sinn hat? Abgesehen davon ist es für manche keine Selbstverständlichkeit Geschenke zu machen, ganz einfach weil sie es aus finanziellen Gründen nicht können.

Es gibt aber doch eine Möglichkeit seine Liebsten zu beschenken, auch wenn das Budget fast keinen Spielraum lässt. Wir haben uns mal umgesehen und in Jennersdorf im Südburgenland das Iduna Warenhaus entdeckt. Hier gibt es zum Beispiel Bücher zum Kilopreis von € 2,- zu kaufen. Manche Exemplare sind sogar noch originalverpackt! Hier im Laden pflegt man den Gedanken des so genannten »Re-use«, das heißt es gibt hier Geschirr, Kleidung, Kindersachen, Sportgeräte und vieles mehr aus zweiter Hand, die noch gut in Schuss sind zu tollen Preisen. Es wird hier aber nicht nur Wiederverwertung betrieben, sondern der tolle Nebeneffekt ist, daß hier Arbeitsplätze geschaffen werden. Bereits fünf Frauen der Generation 55+ haben innerhalb der letzten drei Jahre (seit Gründung des Vereins Iduna) einen neuen Arbeitsplatz gefunden. Hier heißt es reinkommen, stöbern, wohlfühlen und ein Schmankerl mitnehmen.

Das Iduna Warenhaus wird über das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft gefördert – zur Erhaltung des Betriebsstandortes und zur Absicherung von regionalen Arbeitsplätzen.

Jennersdorf, Hauptstraße 27, Telefon 0664 34 64 342
Offen: Di 8.30 – 12.30 und Freitag 8.30 – 17.30

READ  Kritik: Schloss Tabor - Der Barbier von Sevilla

Auch in Rudersdorf sind wir fündig geworden, hier betreibt Hedi Granabetter ihren Second-Hand Shop gemeinsam mit Mitarbeitern, die sich auch mit über 50 noch ihren Arbeitsplatz sichern können. Nicht nur allerlei Nützliches für den täglichen Bedarf  gibt’s hier sondern auch wahre Schätze in Form von hübschen Dekorsachen und Accessoires. Aus alt mach neu ist auch hier die Devise ebenso im Sinne von »Re-use«.

Rudersdorf, Theresiensiedlung 2 (Grazer Straße 34), Telefon 03382 73056 

2
Leave a Reply

avatar
1 Comment threads
1 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
Fred SchifferMelissa Recent comment authors
  Subscribe  
newest oldest most voted
Notify of
Melissa
Guest
Melissa

Gibt es solche Warenhäuser auch etwas weiter nördlich, also Nähe Mattersburg oder Eisenstadt?

Fred Schiffer
Editor

Ja natürlich. Insgesamt gibt es 7 Shops im Burgenland. KORYPHÄEN Obere Hauptstraße 14-16 7100 Neusiedl am See Tel: 02167 3597 http://www.koryphaen.eu * MO-FR von 09.00-12.00 Uhr Carla – Ein Projekt der Caritas Bründlfeldweg 75 7000 Eisenstadt Tel: 02682/6603810 http://www.caritas-burgenland.at caritasladen(AT)caritas-burgenland.at * MO von 09.00-16.00 und DI-FR von 09.00-17.30 Uhr Carla – Ein Projekt der Caritas Wienerstraße 4 7400 Oberwart 0676/83730413 * DI von 09.00-12.00, MI von 09.00-15.00 und DO von 09.00-12.00 Uhr Mein Laden – Gemeinnütziges Beschäftigungsprojekt FMZ 4 An der Bundesstraße 50 7210 Mattersburg Tel: 02626/644 50 * MO, MI und FR von 09.00-12.00 Uhr BBZ – Bildungs- und… Read more »