Schlamassel bei Onlinebuchungen vermeiden

buchenIm Vergleich zu den traditionellen Reisebüros überbieten sich Online-Reise-Seiten und Web-Buchungssysteme mit “Hot Deals” und dergleichen.

Es gibt keinen sichtbaren Grund warum Onlinebuchungen preiswerter sein sollen. Und dennoch: Veranstalter und Hotels bieten im Internet zunehmend Urlaubsreisen zu  sehr reduzierten Preisen an.  Aber genauso, wie ein Geldstück hat auch ein Online Reisebüro zwei Seiten. Und wenn man nicht aufpasst steckt man alsbald in einem Schlamassel.

Hier sind einige Tipps,  die Ihnen helfen Gefahren bei einer Onlinebuchung zu vermeiden;

  1. Buchen Sie immer bei einem etabliertem Veranstalter. Bevor Sie abschließen lesen Sie bitte die Website Regeln und die Stornobedingungen.
  2. Den besten Preis für Ihre Reise erzielen Sie, wenn Sie im voraus buchen. Das ist kein Witz. Bestellen Sie mindestens 21 Tage vor dem Datum Ihrer Reise
  3. Bevor Sie das Angebot auf einer Webseite annehmen, sollten Sie verschiedene Onlinebrooker und Reisewebseiten vergleichen.
  4. Vergessen Sie nicht versteckte Kosten abzufragen (Taxes, exkl. Frühstück etc.)
  5. Geben Sie nie die  PIN-Nummer Ihrer Kreditkarte neben den drei-stelligen Sicherheitscode ein.
  6. Nachdem die Online-Buchung abgeschlossen ist, erhalten Sie ein Bestätigungs-e-Mail.  Drucken Sie die e-Mail aus und bewahren Sie diese sorgfältig auf.

In eigener Sache:
Alle Hotels und Restaurants, die auf  pannonien.tv empfohlen werden, entsprechen den strengen Kriterien des Burgenland Ferien Magazins und sind von den jeweiligen Redakteuren persönlich getestet.
Kritiken und Anregungen bitte an office@pannonien.tv

READ  Servus Fertörakos

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of