Beach-Party: American Idol und Shaggy kommen

Agárd liegt am halben Wege von Budapest nach Siofok und macht dem großen Bruder “Balaton Sound” in Zamardi große Konkurrenz. Der Ort liegt zwar nicht am Plattensee, dafür aber am Ufer eines Sees namens “velencei tör”. Noch nie gehört? Spielt keine Rolle. Dennoch sollten Sie sich diese Location ins Notizbuch schreiben. Ende Juni steigt hier die megacoolste Beachparty zwischen Wien und Budapest.

Urlaubsfeeling im Takt fetter Beats:  John Dahlbäck , Mauro Picotto, Tocadisco und Inna drehen an den Turntables bis die Funken sprühen. Die Ragga-Section, mit R’n’B Star Akon, Dancehall-Star Sean Paul und Mister “Boombastic” Shaggy, wirkt auf dem Festival genauso mit wie Redman und Keith Murray.

Mit Spannung werden die Proben zur Talente-Show “American Idol” erwartet. Bevor der Fernsehsender die Show ausstrahlt, müssen die Kandidaten erstmal Lehrgeld bezahlen. Und das ausgerechnet in Agárd. Ein wahrer Höhepunkt, abgesehen von den vielen Alpen-Adria Schönheiten. Im Trance-Rhythmus tanzen sie dem Sonnenuntergang entgegen.
Die Tanzfläche: 100.000 qm und 800 Meter Strand – wow!

Meine Favoriten:
Dave Seaman – der Housedeejay legt am Donnerstag 28. Juli auf
Shaggy spielt am Sonntag 1. August

Allgemeine Informationen

Part Festival Agárd – 28. Juli  bis 1. August 2010

Eintrittspreise:
Ein-Tages-Ticket im Voraus, den 27. Juli: 7.900 Ft  ( 29.– Euro)
Tageskarte vor Ort: 12.900 Ft (47.– Euro)

 

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.