Der Mann, der Abfahrts-Weltmeisterin wurde

Der Schinegger Film “Erik und Erika” läuft von 27. April bis 3. Mai 2018 im Operpullendorfer Kino. Filmemacher Reinhold Bilgeri skizziert das Leben und Leiden Erik Schineggers – von der Geburt bis zum Auftritt bei Dancing Stars.

Ein Rückblick: Die kleine Erika fährt Seifenkistenrennen und repariert Papas Auto. Mit 18 wird sie Abfahrtsweltmeisterin, mit 20 offiziell zum Mann. Dies ist die Lebensgeschichte von Erik Schinegger, der als Intersexueller 20 Jahre als Mädchen erzogen wurde.

Der Mann, der Abfahrts-Weltmeisterin wurde

“Erik Schinegger outete sich zu einem Zeitpunkt als Transsexualität noch ein völliges Tabuthema war. Für diese Courage möchte ich ihm mit dem Film ein Denkmal setzen”, sagt Bilgeri zu seinem Film.

Darsteller: Markus Freistätter, Cornelius Obonya, Marianne Sägebrecht u.a.

Special Event im Kino Oberpullendorf:
Samstag, 28. April 2018, 19:30 Uhr Beginn der Vorstellung “Erik & Erika”. REINHOLD BILGERI wird bei dieser Filmvorführung anwesend sein. Im Anschluss an den Film hat das Publikum die Möglichkeit mit Reinhold Bilgeri zu plaudern und wer möchte, kann sich natürlich auch sein persönliches Autogramm holen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*