Hardy Krüger Junior zeigt seine Helden

Helden, Träume & Illusionen: Der deutsche TV-Star Hardy Krüger Jr. stellt seine Fotos von Juni bis August 2015 im Kremayrhaus in Rust aus. Zu sehen sind nicht etwa Tierfotos aus dem Krüger Nationalpark in Südafrika oder gar Backstage Bilder von seinen unzähligen Filmen, nein das nicht. Sein Sucher ist ganz auf Menschen eingestellt. Fröhliche, traurige und überraschte Gesichter. Schnappschüsse. Rund um den Globus sind die Fotos entstanden. Dort, wo er Filme drehte; dort, wo er urlaubte oder wo er als UNICEF Botschafter unterwegs war. Seine “Sony” kennt wahrscheinlich schon jeden Flecken der Erde.

Hardy Krüger Jr. kann mit seiner Kamera in die Seele schauen. Bannt Himmel und Hölle, Licht und Schatten, Schwarz und Weiß auf Celluloid. Drückt den Auslöser dann, wenn seine Helden durch Pfützen stampfen, in die Sonne blinzeln; sich frei fühlen. Seine Helden sind vor allem Kinder. Kinder mit Träumen. Sein Sohn Paul Luca durfte nur wenige Momente auf Erden träumen. Im Juli 2011 verstarb er mit acht Monaten am plötzlichen Kindstod. Ein Schock für die Familie. Das hat Krügers Leben verändert: “Nach den Schicksalsschlägen der letzten Jahre gibt mir die Fotografie Kraft,” sagt Hardy Krüger Junior. Im Jahr 2013 präsentierte er seine erste Einzelausstellung unter dem Namen “Perspektiven!”. Nun zeigt er “Helden, Träume & Illusionen” im Kremayrhaus. Ein “Muss”- nicht nur für seine Fans.

Zu sehen von 20. Juni bis 30. August 2015 im Kremayrhaus Stadtmuseum Rust.
Donnerstag bis Sonntag & Feiertag von 14 bis 18 Uhr.

Hardy Krüger Junior wurde im Mai 1968 in Lugano Schweiz geboren. Sein Vater ist der Schauspieler und Autor Hardy Krüger; seine Mutter die italienische Malerin Francesca Marazzi. Kurz nach seiner Geburt zog die Familie nach Tansania, wo er seine Kindheit verbrachte. Die Farm, auf der die Familie wohnte, diente als Kulisse für den Film “Hatari” – in dem spielt sein Vater eine Hauptrolle. Zurück in Deutschland ging Krüger Junior in eine internationale Schule und arbeitete als Barkeeper und Koch, bevor er sich schließlich dem Schauspiel widmete. Seine bekanntesten Filme sind: Asterix und Obelix mit Gérard Depardieu; Stauffenberg und die ZDF-Fernsehserie Forsthaus Falkenau.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.