Radtour 5: Nationalpark Neusiedlersee

Streckenlänge: ca.120 km
Streckenführung : Sopron – Balf – Nagycenk – Hidegseg – Hegykö – Fertöd – Sarrod (Sitz der Nationlaparkverwaltung) – Mexikopustza – Nyarliget – Kiraly tö – Esterházy Vogelwarte – Öntesmajor – Torfwerk – Fertöd – Sopron.
Schwierigkeitsgrad: leichte Tour auf ebenen Terrain

sarrodDie Tour führt durch die malerische Landschaft des Nationalparks. Nicht nur Fauna und Flora sind beachtenswert, sondern auch historische Sehenwürdigkeiten: Széchenyi Schloss in Nagycenk und Schloss Esterházy in Fertöd. Die Zentrale  des Nationalparks befindet sich in der “Reiherburg” in Sarrod. Hier ist eine der größten Vogelwarten Mitteleuropas. Der Großreiher – Symbol für den Nationalpark –  brütet hier. Besucher haben die Möglichkeit heimische Tierarten wie das Graurind, aber auch Büffel und Zackelschafe zu bestaunen.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.