Tennis-Asse in Oberpullendorf

Das Sporthotel Kurz in Oberpullendorf ist wieder einmal der Nabel der “heimischen Tennis-Welt”. Bereits zum dritten Mal en suite werden nämlich dort die Österreichischen Meisterschaften ausgetragen. Während die Unter-16-Topspieler ihre neuen Champions mit Julia Grabher (Vorarlberg, 6:2 und 6:1 gegen die Lokalmatadorin Karoline Kurz) und dem Osliper David Pichler (6:1 und 6:1 über den Osttiroler Philipp Moritz) bereits ermittelt haben, greifen diese Woche die heimischen Stars in der Allgemeinen Klasse in das Geschehen um den Titel ein.

Dabei erwartet man zwei Traum-Endspiele: bei den Herren Stefan Koubek vs. Andreas Haider-Maurer, im Damen-Bewerb Nikola Hofmanova

Niki Hofmanova

gegen Seriensiegerin Tina Schiechtl. Final-Tag: Samstag, 2.Juli – Beginn ist um 10 Uhr.

Bei diesem Großereignis kann man nicht nur den rot-weiss-roten Tennis-Cracks auf die Finger sehen und ihre Schläge sozusagen hautnah erleben, sondern den Besucher erwartet auch viel Angenehmes: Jeder Fan erhält beim Betreten der (übrigens wunderschönen) Anlage, Snack’s, Getränke und ein Tombola-Los zum Nulltarif. “Mehr aufeinmal geht wohl kaum noch, um die Menschen zum weissen Spitzensport zu locken”, sagen die beherzten Initiatoren unisono, darunter BTV-Chef und Hausherr “Shorty” Kurz!

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments