Tag: Theater

Theater, Konzerte, Festivals: Burgenlands beste Termine 2018

Der burgenländische Kulturkalender ist auch 2018 prall gefüllt. Sting im Steinbruch St. Margarethen, Gräfin Mariza mit dem neuen künstlerischen Direktor Peter Edelmann in Mörbisch; Billy Idol und Sunrise Avenue am Nova Rock. Herbstgold mit Balkan Sound.  Österreichs Aushängeschild Parov Stelar. Theater mit Wolfgang Böck, Christian Spatzek und jede Menge Ausstellungen. […]

Wir leisten uns ein neues KUZ

Weil die burgenländischen Kulturzentren mit ca. 250.000 Besuchern pro Jahr zu einer der beliebtesten Kulturinstitutionen im Burgenland gehören, will das Land nun einen neuen kulturellen Rahmen schaffen, der den modernen Ansprüchen eines Veranstaltungszentrums gerecht wird.  Im März wurde bereits damit begonnen, dass Kulturzentrum Eisenstadt umzubauen. In Summe kostet das entstehende Vorzeigeprojekt rund 22 Millionen […]

Lust auf Theater!

Das Burgenland bietet für Liebhaber von Konzerten, Ausstellungen und Theateraufführungen ein reichhaltiges Angebot. Es ist nicht immer leicht sich einen Überblick zu verschaffen. pannonien tivi hilft Ihnen mit regelmäßigen Tipps, die wichtigsten Veranstaltungen nicht zu übersehen. Gerade die Kulturzentren überraschen in der Saison 2010/2011 mit Stücken nach Bestseller-Romanen. Mit Stefan […]

Gut gegen Nordwind

Treffen sie sich oder treffen sie sich nicht – das ist hier irgendwann die Frage, die sich jeder Leser im Laufe dieses Buches einmal stellt. Im Briefroman “Gut gegen Nordwind” von Daniel Glattauer geraten Emmi Rothner und Leo Leike irrtümlich/zufällig via E-mail aneinander. Allmählich bauen die beiden – sie, glücklich […]

In Rechnitz gibt es “Keine halben Sachen”

Die Theatergruppe Rechnitz weiß wie es zugeht in den heimischen Tourismusbetrieben. Mit Intrigen, Gaunereien und Liebesschmeicheleien kämpft das Hotel “Strandpirat” um die Gunst jeden Feriengastes und treibt so die Pension “Feuerqualle” zunehmend in den Ruin. Gespielt wird das Stück  “Keine halben Sachen”  ab 17. April im kath. Bildungsheim. Freddy und […]

Das Glas Wasser

Das Kulturzentrum Eisenstadt zeigt mit dem Stück “Das Glas Wasser” die bekannteste Komödie des französischen Dramatikers Eugène Scribe (1791-1861). Brillante Wortduelle zwischen Lord Bolingbroke und der Herzogin von Marlborough lassen die Zuschauer um das Schicksal des Liebespaares bangen. Am Hofe der Königin Anna von England: Die Königin ist eine liebenswerte, […]