Blick auf Birgit Sauers Stillleben

Stillleben – im Falle von Birgit Sauer bedeutet es innehalten; die persönliche Erinnerung, den Moment festhalten und in ihrer Kunst wiedergeben. In der aktuellen Ausstellung der Landesgalerie Burgenland öffnet die burgenländische Künstlerin neue Perspektiven und damit das Tor zu ganz eigenen Dimensionen der persönlichen Wahrnehmung.

Birgit Sauer wurde in Wien geboren und war nach ihrer Ausbildung auf der „Angewandten“ international unterwegs mit Schaffensstationen in Berlin und den USA sowie Ausstellungen in Europa, China, Brasilien, USA. Seit 2004 hat sie ihren Lebens- und Arbeitsraum auf dem ehemaligen Trausdorfer Flugfeld.

In der Ausstellung „Stillleben“ bietet sie dem Betrachter und der Betrachterin ein Wechselspiel zwischen der Rezeption des Werks an sich und der Künstlerin Birgit Sauer als Person, die sie in Momentaufnahmen hier zeigt. Dabei richtet sich ihr Fokus auf die Verarbeitung von persönlichen Erlebnissen und Eindrücken, die im Lauf ihres Lebens (Kindheit und Jugend) in Fotografien festgehalten wurden und die sie mittels Airbrush-Technik und Lack auf Leichtmetallplatten aufzieht. Durch ein individuelles „finish“ erhalten die Kunstwerke eine gewisse Dreidimensionalität, die man erst nach und nach begreift. Diese Faszination, die sich allmählich einstellt, zieht sich durch die ganze Ausstellung, in dem die Künstlerin auch durch andere Werke und Techniken gewisse Überraschungseffekte bewirkt.

Fazit: Birgit Sauer gibt durch ihre Kunstwerke Einblick in ihr Leben und man bekommt Bezug zu ihr als Künstlerin aber auch als reale Person. Es sind ganz eigene und persönliche Erinnerungen, wie Einträge in einem Fotoalbum oder Tagebuch, die sie in ihren Werken effektvoll und gezielt verarbeitet. Verstärkt wird diese Vorstellung noch durch die privaten Sitzmöbel, die sie in die Ausstellung mitgebracht hat. Somit wird die Landesgalerie quasi zum Atelier der Künstlerin und man fühlt sich als ob man in ihrem zum Lebens- und Arbeitsraum umgebauten Hangar am Trausdorfer Flugfeld sitzt und ihr beim Arbeiten zusieht.

Stillleben. Birgit Sauer – noch zu sehen in der Landesgalerie Burgenland bis 23.12.2021.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.