Lila duftendes Tihany

Tihany ist die einzige Halbinsel die in den Balaton hineinragt. Die Gegend ist reich an historischen Denkmälern und Naturschönheiten, was sie zu einer der schönsten Regionen am Plattensee macht. Eines der interessantesten Geheimnisse der Halbinsel ist leuchtend lila, wunderbar duftend und gibt einem ein herrliches Gefühl von Wohlbefinden: die Lavendelfelder von Tihany.

Mit der Anpflanzung der Lavendelstöcke wurde im Jahr 1924 begonnen. In den 40-er Jahren fasste die Plantage bereits mehrere Hundert Hektar. Das hier produzierte Lavendelöl wurde europaweit berühmt und ging sogar soweit, daß Tihany die Qualität des original französischen Lavendels übertraf. Leider hat man dann in den 60-er Jahren mit dem Anbau aufgehört, und die einstigen Lavendelfelder wurde mit Weinreben bepflanzt; dieses Phänomen kennt man übrigens auch zu genüge im Burgenland.

Ab Mitte der 90-er Jahre hat der Nationalpark begonnen auf den noch zu rettenden Teilen, auf denen der Lavendel noch intakt war, durch regelmäßiges Abbrennen der Holzpflanzen die alte Lavendelplantage so  zu erhalten. Jetzt können die Besucher in der Sommerzeit im Juni/Juli auf einer Fläche von 10 Hektar wieder ein Meer von duftigem lila bewundern und geniessen.

Damit man sich ein wenig “ungarische Provence” nach Hause holen kann, bieten wir exklusiv und nur bei uns im pannonien.tv/shop das original Lavendelöl aus Tihany an. Einfach bestellen hier bestellen.

Subscribe
Notify of
guest
1 Comment
Neueste
Älteste Meist gevotet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.
maria schmitt

ohh wie schön. das scheint ein echtes paradies zu sein. das ist bestimmt ein angebot für mich.