Raffael Madonna in Fertöd

Die lange Nacht der Museen in Österreich ist noch gar nichts gegen die Nacht der Museen in Ungarn, vor allem im Schloss Esterházy in Fertöd. Am kommenden Samstag, 16. Juni 2012 gibt es dort ein Kulturprogramm, das sich erstens sehen lassen kann, und zweitens dauert es wirklich die ganze Nacht, genauer gesagt bis es am nächsten Morgen wieder hell wird, d.h. bis ca. 6 Uhr in der Früh’. Und ganz nebenbei wird noch eine ganz außergewöhnliche Dame auf der ehemaligen Fürstenresidenz  erwartet.

Die Esterházy Madonna in Eszterháza

Eines der schönsten Stücke der Esterházy Sammlung – die Esterházy Madonna von Raffael bzw. Raffaelo Santi aus dem Jahre 1508 – wird im Museum der Schönen Künste bewahrt. In der Nacht der Museen 2012 wird dieses Meisterwerk für nur diese eine Nacht im Esterházy Schloss zu Gast sein und ist damit einmalig für die Besucher zu besichtigen. Das Gemälde wird am Tag der Museen in Budapest aus der Ausstellung genommen, und mit entsprechender Bewachung nach Fertőd transportiert. Im wunderschön restaurierten Prunksaal des Schlosses wird die Esterházy Madonna für den Nachtbesuch ausgestellt. Am nächsten Morgen muss sie dann auch schon wieder vom verträumten Esterházy Schloss Abschied nehmen und wird zurück nach Budapest gebracht.

Der Transport, die Bewachung und die Installation des Gemäldes kosten mehrere Millionen Forint. Daher haben Gäste und Kulturliebhaber die Möglichkeit für diesen besonderen und einmaligen Anlass vor Ort zu spenden.

Programm NACHT DER MUSEEN

18.00 Uhr – Eröffnung

18.30 bis 19.30 Uhr – Erwartung der Ankunft des Gemäldes, die Esterházy Madonna von Raffaelo Santi aus dem Museum der Schönen Künste in Budapest (Festsaal).

READ  Bekannte Kunstwerke in der Votivkiche

20.00 Uhr Eröffnungsfeier

20.00 bis 06.00 Uhr –  Schloss Besuch – die Besucher können zwischen drei Routen wählen:

– Die Esterhazy Madonna Ausstellung, Veranstaltungsort: Musiksaal, Aula

– “Sie waren Kinder” – Porträt-Ausstellung von den Kindern der Aristokratie

– Spaziergang des Parks, südlich des Schlosses gelegen

Das Ticket für die Ausstellung kostet 600 Forint / ca. 2,- Euro

Weitere Veranstaltungen in der Nacht der Museen:

Konzerte des Esterházy Kammerchor im Schlosshof (22:00 Uhr, 23:00 Uhr, 1:00 Uhr), Dauer jeweils 1 Stunde

Tage der Alten Musik Festival, Eröffnungskonzert um 21:30 Uhr im Wintergarten

Die Budapest Strings XVIII. spielen um 24.00 Uhr ebenfalls im Wintergarten

Konzerttickets: 800 bis 3000 Forint / ca. 3,- bis 10,- Euro

Weiters gibt es ein nostalgisches Foto-Studio, eine Sonderausstellung im Museum der Bildenden Künste, Geschenkboutique, Esterházy Cafe, Grenadier-House Restaurants

Weitere Informationen:
www.eszterhaza.hu
Tel: +36-99/537-640

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of