Gesellschaft

Bei den Kicks zwickt noch das Knie

Nicole TrimmelSonne, weißer Strand und glasklares Wasser – hört sich eher nach Urlaub an, aber es ist das Fitnessstudio von Nicole Trimmel, Welt- und Europameisterin im Kickboxen auf ihrem Weg zum Comeback. Knappe drei Wochen tourte die Burgenländerin mit einer fünfköpfigen Trainingsgruppe durch Thailand um zu reisen und zu trainieren.

Mit dabei auch MMA Fighter Philipp Schranz, mit dem Nicole einen fordernden Trainingspartner gefunden hat.„Die Welt ist mein Gym und das Schöne an meiner Sportart, ich kann überall trainieren. Brauche maximal ein bisschen Platz, “ strahlt Nicole nach ihrer Rückkehr. Von einer kurzen Akklimatisierung in Bangkok wurden die drei Inseln Koh Samed, Koh Chang und Koh Kood besucht und unterschiedliche Trainingsschwerpunkte gesetzt. Mountainbiken, laufen, Kickboxtraining, Kraft, Athletik und sehr viel Schnelligkeitsprogramme haben Nicole wieder einen Schritt näher gebracht Richtung Comeback.

Das operierte Knie wurde in Thailand den ersten härteren Technikbelastungen ausgesetzt und hält gut Stand. Täglich wurde am Sandsack gearbeitet um vor allem die Kicks zu trainieren.

“Bei den Kicks zwickt das Knie noch ein wenig vor allem bei den Schlägen von der Seite. Aber das ist durchaus normal und sollte langsam verschwinden, wenn das Training sukzessive gesteigert wird. Ich hab Thailand sehr genossen und meine Akkus aufgeladen. Für mich gibt es nichts Schöneres als mit Sport den Tag zu beginnen und ihn auch damit zu beenden,” sagt Nicole Trimmel. Im März steht schon wieder das nächste Trainingslager auf dem Terminkalender. Da wartet erneut ein spezielles Ausdauertraining auf Mallorca.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*