1. Pannonian Bird Experience

Gerade zum großen Vogelzug im Frühjahr 2010 findet die erste Pannonian Bird Experience in Illmitz statt.  Natur- und Vogelfreunden sollen der Artenreichtum und die fantastischen Beobachtungsplätze im pannonischen Raum nähergebracht werden. Geplant sind auch geführte Touren in die entlegenen Gebiete des Hanság und in die Thenau am Leithagebirge.

Die Lebensräume am Steppensee, an den Salzlacken und in den Wiesengebieten zwischen dem See und dem Niedermoor des Hanság, sind nicht nur für rund 300 Vogelarten attraktiv – der Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel ist auch der beste Ausgangspunkt für das Vogelbeobachten in der Region: Von hier aus lassen sich zahlreiche andere Schutzgebiete erreichen, von March und Donau bis zu den Alpenausläufern in Ungarn. Die Bird Experience präsentiert die interessantesten Gebiete des westpannonischen Raumes, aber auch hochwertige Produkte zum Vogelbeobachten. Optische Geräte können direkt in der freien Natur getestet werden.

Dazu gibt es drei Tage lang Vorträge und Exkursionen rund um das Hobby Birdwatching.

The Bird Experience 2010 von 22. bis 25. April 2010

Illmitz, Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel
Informationszentrum Hauswiese

Programm:

Donnerstag, 22. April
17:00 bis 20:00 Eröffnungsfeier, Einführungsvorträge

Freitag, 23. April
9:00 -18:00 Ausstellungen
Schutzgebiete von Western Pannonia (Österreich, Ungarn, Slowakei)
Vogelbeobachtung Produkte
10:00 – 17:00
stündliche Vorträge
Geführte Exkursionen

Samstag, 24. April
9:00 – 18:00 Ausstellungen
10:00 – 17:00 Geführte Exkursionen

Sonntag, 25. April
9:00 – 17:00 Ausstellungen
10:00- 13:00 Vogelberingung Workshop
10:00- 17:00 Geführte Exkursionen

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.