Ausstellung zeigt Bilder von Lucja Radwan

Das Kulturzentrum Oberschützen stellt anlässlich “100 Jahre Burgenland” Werke von Lucja Radwan aus. Die Künstlerin arbeitet mit einer Vielfalt von Techniken, darunter Aquarell, Acryl, Tusche und Öl. SUBLIME and BEAUTIFUL” nennt sich die Ausstellung und ist von 24. Februar bis 9. April 2021 zu sehen. Lucja Radwan wurde 1951 in Tuchów (Polen) geboren, lebt aber schon seit Jahren in Gols, wo sie auch ihr Atelier hat.

Seit längerer Zeit ist die Ölmalerei das dominierende Feld ihres Schaffens. Die Mehrheit ihrer gegenwärtigen Arbeiten sind großformatige Bilder, in denen sie fantasievolle Höhlen- und Felsmotive darstellt, die inzwischen zu ihrem Erkennungsstil geworden sind. Licht und Perspektive spielen dabei eine wesentliche Rolle. Das Resultat sind feine Ölbilder, geprägt durch bedachtes Design und aufwendige, ausgearbeitete Vollendung.

Im Gegenteil dazu erwecken Lucja Radwans Acrylbilder den Eindruck von spontan entstandenen Werken, in denen sich ein attraktives Thema aus einem vorübereilenden Gedanken entfaltet. Hier begegnen sich elegante Frauenfiguren eingebettet in diffus leuchtende Umgebungen.

Besonders beeindruckend sind Lucja Radwans Tuschezeichnungen, in denen sich in unzähligen Strichen Landschaften, Höhlen oder Fantasiegebilde entwirren.

Der Livestream zur Ausstellungseröffnung “SUBLIME and BEAUTIFUL” startet am 23. Februar | 19 Uhr. Link zum Livestream: https://www.facebook.com/kulturzentrum.oberschuetzen

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.