Buntes Durcheinander

Eigentlich ist Holi das Frühlingsfest der Hindis, das jedes Jahr zwischen Ende Februar und Ende März in Indien für einen Ausnahmezustand sorgt. Die Gläubigen bewerfen sich ausgelassen mit Pulverfarbe, dem sogenannten Gulal; daraus hat sich ein Partytrend entwickelt. Nachdem bereits zehntausende Besucher in Hamburg und Berlin dem Zauber des indischen Festes verfallen sind, steigt das kultige Spektakel jetzt auch am Neusiedlersee. Egal ob Frühling, Herbst oder Sommer, die Farbbeutel werden geschleudert bis ein buntes Durcheinander herrscht.

Bei „Holi am See“ am 31. August in Neusiedl, werden im Takt der treibenden Beats tausende, in die Luft geworfene, Farbbeutel das grüne Festivalgelände von Neusiedl in ein Farbenmeer verwandeln. Das Pulver besteht Maismehl, das mit Lebensmittelfarbe versetzt wurde. Es ist dermatologisch geprüft, umweltfreundlich, allergenfrei und absolut ungiftig.
Veranstalter Martin Koch von Ymmd: „Das Holi Fest hat seinen Ursprung in Nordindien und ist in der hinduistischen Religion von großer Bedeutung. Hintergrund ist der Triumph des Guten über das Böse. Das farbige Holipulver soll dabei alle Menschen gleich machen – gleich bunt…“

Termin: 31.August, 2013, ab 12 Uhr (Start!)
Tickets: € 13,- bis 15,-

Noch mehr Info:  www.holiamsee.at 

Subscribe
Notify of
guest
1 Comment
Neueste
Älteste Meist gevotet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.
Fred

Das für 31.08.2013 geplante Holi am See-Festival musste leider auf 2014 verschoben werden. „Bei Vorbereitungen sind überraschend organisatorische und sicherheitstechnische Herausforderungen entstanden. Der Ersatztermin ist für 7.6.2014 geplant.