Burg Lockenhaus entführt in die mystische Welt der Drachen

In einer beispiellosen Inszenierung wird die 1.000 Jahre alte Ritterburg Lockenhaus zum Schauplatz einer faszinierenden Weltpremiere: Vom 30. November bis zum 18. Februar werden über 20 feuerspeiende Drachen in der Burg zum Leben erweckt. Unter dem Titel „Game of DragonsDer Drachenlichterzauber“ erleben Besucher*innen eine weltweit einmalige Lichtshow, die sie in die mystische Welt der Drachen entführt.

Die Gäste erwartet eine magische Reise rund um die Burg und in den Burginnenhöfen, wo über 20 lebendige Drachen mit Feuer, Rauch und beeindruckenden Lichteffekten inszeniert werden. In einer fast 10-minütigen Multimedia-Präsentation wird zudem die Geschichte der Ritterburg erzählt – von den Tempelrittern um 1200 bis zu den Drachen.

Um das Erlebnis für Familien zu optimieren, setzen die Landesregierung und der Burgenland Tourismus auf die Expertise von Christoph Rahofer, einem international bekannten Ausstellungsexperten. „Game of Dragons“ verspricht, das kulturelle und touristische Profil des Burgenlandes zu stärken und eine starke kulturtouristische Impulsgebung für die Region um die Burg Lockenhaus zu generieren.

Ich erwarte mir für das Burgenland einen starken kulturtouristischen Impuls

LH Pans Peter Doskozil

Landeshauptmann Hans Peter Doskozil betont die erwartete positive Auswirkung auf die Region: „Ich erwarte mir für das Burgenland einen starken kulturtouristischen Impuls, der die Region um die Burg Lockenhaus zusätzlich zum bestehenden Angebot anziehend macht.“ Die gezielte Erweiterung des Angebots für Kinder und Familien soll dazu beitragen, die Saison mit qualitätsvollen Formaten zu verlängern.

Burgenland Tourismus-Geschäftsführer Didi Tunkel hebt die Innovationsbereitschaft der burgenländischen Unternehmer hervor: „Mit ‚Game of Dragons‘ entsteht in der Region eine weitere Attraktion neben den bereits gleich in der Nähe bestehenden Burgenland-Trails.“ Die Lichtshow, ein weltweit anerkannter Trend, bereichert nicht nur das Familienangebot im Burgenland, sondern zeigt auch die Vielfalt des touristischen Angebots.

Der international tätige Multiunternehmer Christoph Rahofer, Ideenfinder hinter dem Projekt, erklärt seine Entscheidung für die Burg Lockenhaus: „Die mystische Aura und historische Vergangenheit der Burg Lockenhaus waren für mich zwei der ausschlaggebenden Faktoren, den Drachenlichterzauber weltweit erstmals in Burgenland stattfinden zu lassen.“ Foto: © EMS Entertainment

Interessierte können Tickets ab 9 € auf www.ritterburg.at oder www.gameofdragonsexperience.com erwerben.

Das könnte Dich auch interessieren:

Sommer, Schlager, Starnacht: Party am Neusiedler See
Am 31. Mai und 1. Juni 2024 wird die …
Die Punktlandschaften von Uta Peyrer: Eine Reise ins Innere
Am 9. April 2024 wurde im Kulturzentrum Mattersburg die …
Subscribe
Notify of
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.