Die Welt auf dem Mond

Anlässlich des 200. Todestages von Joseph Haydn präsentiert der Jennersdorfer Festivalsommer J:opera unter der Intendanz von Dietmar Kerschbaum heuer die Oper „Die Welt auf dem Mond” auf Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach, einem der romantischsten Plätze des Burgenlandes.

Dietmar Kerschbaum ist es gelungen, internationale Bühnenstars von den führenden europäischen Opernhäusern ins Südburgenland zu bringen. In den Hauptrollen sind u.a. KS Anton Scharinger, KS Edith Lienbacher, Andrew Watts und Christa Ratzenböck zu hören. Es spielt die Junge Philharmonie Brandenburg unter der Leitung von Julia Jones.

Karten:
Festivalbüro  Jennersdorf, Kirchenstr. 4, Tel.: 03329/43037),
WIEN-TICKET (Tel.: 01/58885, www.wien-ticket.at)
sowie bei allen Ö-TICKET-Vorverkaufsstellen (Tel.: 01/96096) erhältlich.
Nähere Informationen: www.jopera.at

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.