DWARF8 Surf Weltcup in Podersdorf

Geradezu ideale Bedingungen herrschen zum Auftakt des Surf-Weltcups in Podersdorf am Neusiedlersee. Mit einer Stärke von 5-6 Beaufort bläst der Wind in die Surfsegel. Damit steht dem ersten Bewerb, dem “EFPT” Freestyle Classic Men” nichts mehr im Wege.  Sah es heute Morgen noch etwas düster am Himmel über den Neusiedlersee aus, blitzt nun die Sonne durch die Wolkendecke.

Für 11 Tage rückt Podersdorf in den Mittelpunkt der Surfwelt. 130 Riders aus 30 Nationen, darunter “Josh Angulo”, Publikumsliebling “Tonky Frans” und nicht zuletzt die Surflegende “Björn Dunkerbeck”, brettern um die begehrten Trophäen.

Mit dem “PWA Slalom” steht heuer ein neuer Bewerb auf dem Programm: Das bedeutet, dass die Granden des Surfsports sich gegenseitig mit 70kmh um die Ohren fahren werden bis die Finnen glühen.

Neben den sportlichen Attraktionen bietet der Surfweltcup tagsüber ein umfangreiches Trendsportangebot: Pokerturnier, Paddle Contest, Paintball und vieles mehr. Nach Sonnenuntergang gehts dann richtig heiß her. 30 Dj´s und 16 Bands auf 6 Floors  bringen richtiges Beachfeeling an den Podersdorfer Nordstrand – garantierte Partystimmung vom Feinsten.

sportliche Facts:
EFPT Freestyle Callsic men – 30.4 bis 3.5
PWA Slalom men: 5.5 bis 10.5

Party:
Bacardi Partyweek – 30.4 bis 10.5
Zipfer Seaside Festival: 8. 5. und 9. 5

READ  Nur das Extreme zählt

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of