Ein Krippenspiel der besonderen Art

Auf der großen Wiese des Cenacolo-Geländes (Kleinfrauenhaid) wird mit viel Liebe zum Detail ein kleines „Bethlehem“ erschaffen. Es werden Häuser, Straßen, kleine Werkstätten und ein großer Stall mit der Weihnachtskrippe gebaut. Sogar echte Esel und Schafe machen mit beim Krippenspiel, können bestaunt und eventuell sogar gestreichelt werden.

Kostüme, Regie, Licht- und Toneffekte, alles was zum Gelingen der Weihnachtsgeschichte benötigt wird, bereiten die Burschen mit Einsatz und Gebet selbst vor. Aber auch viele Familien mit Kindern aus der näheren Umgebung beteiligen sich am Krippenspiel und kommen zu den Proben, um alles gut einzustudieren und vorzubereiten. Wer noch Interesse hat, in diesem Jahr teilzunehmen, kann sich gerne melden. Kostüme sind ausreichend vorhanden. https://cenacolo.at/

Neben dem Krippenspiel gibt es auch einen gemütlichen „Cenacolo-Laden“ mit vielen handgefertigten Ton- und Holzprodukten aus den eigenen Werkstätten. In der Advents- und Weihnachtszeit hat der Laden täglich rund um die Uhr geöffnet.

Aufführung Krippenspiel: 21. Dezember, 28. Dezember und am 4. Januar – jeweils ab 17.00 Uhr.

Quelle, Copyright Fotos: Gemeinschaft Cenacolo

Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
Notify of