Eisenstädter Genussfest findet wieder statt

Wein, Schinken, Polka – in der Eisenstädter Fußgängerzone wird wieder gefeiert. Die Wein & Genusstage stellen zum Ende des Hochsommers für fünf Tage Gaumen- und Lebensfreude in den Vordergrund. Fünfundvierzig Aussteller bieten Wein, Winzersekt, regionale Schmankerl und Bio-Produkte aus dem ganzen Burgenland und aus benachbarten Regionen an. Termin: 25. bis 29. August 2021.

Im Vorjahr mussten wir auf unser beliebtes Fest verzichten. 2021 kehrt es zum 10. Jubiläum mit Genuss und Lebensfreude wieder zurück

Bürgermeister Mag. Thomas Steiner

Eintritt nur mit Registrierung

Der Eintritt zum Fest ist zwar kostenlos, aber die Besucher brauchen beim Betreten des Festgeländes einen 3-G-Nachweis und müssen registriert werden. Bei insgesamt fünf Zugängen und den teilnehmenden Gastronomen mit Schanigärten kann das Festgelände betreten werden. Alle BesucherInnen erhalten nach der Kontrolle und der Registrierung ein “Tageswiedereintrittsband”, welches an diesem Tag Gültigkeit hat.

Ein Zugang zu den Geschäften, Wohnhäusern und auch den Schanigärten in der Fuzo ist in dieser Zeit ohne Kontrolle jederzeit gewährleistet.

Programm

Die Winzerkapelle Kleinhöflein eröffnet das Programm am Mittwoch um 18.45 am Hauptplatz. Neben zahlreichen Ehren- und Festgästen wird die burgenländische Weinkönigin Susanne I. heuer ehemalige Weinköniginnen des Burgenlandes begrüßen. Danach spielt wieder Tina Well mit Band.

Musik kommt live von Die Präsidenten am Donnerstag und am Freitag verwöhnen Die Experten mit Oldies und Evergreens. Weiters packen die Prochtburschen aus dem Südburgenland die beiden Tage die Steirische Harmonika aus. Etwas moderner gestaltet die Band Ostwärts (Kurt Ostbahn Coverband) den Samstagabend. Am letzten Tag kommt Frühschoppenstimmung mit der Winzerkapelle Kleinhöflein auf.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.