Encore une fois: Elīna Garanča

Ihr Konzert im vorigen Jahr begeisterte das Publikum derart, dass Festspiel-Intendant Wolfgang Werner die “außergewöhnliche Stimme” am 12. Juni erneut nach St. Margarethen holt.
Die junge Mezzo-Sopranistin aus Lettland hat sich innerhalb weniger Jahre in die Reihe der Superstars katapultiert, und das beachtlicherweise “nur” mit ihrer Stimme und damit auch der Raffinesse, mit der sie diese einsetzt: sie kommt auf die Bühne, konzentriert sich vollständig auf das Programm und zaubert quasi aus dem Nichts eine Atmosphäre, der sich kein Zuhörer entziehen kann.

CD Tipp: Solo CD Jänner 2009 –  “Bel Canto”

Konzert: 12. Juni – Beginn  21.00 Uhr, Einlass 19.00 Uhr
Karten: Von 45 Euro bis 101 Euro – Telefon 02680/ 420 42

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.