Familypark bekommt neue Achterbahn

Der Familypark in St. Margarethen, der im  Vorjahr 400.000 Besucher zählte, lockt 2013  mit einer weiteren Attraktion. “Rattenmühle” heißt die neue Familienachterbahn. Die viersitzigen Fahrzeuge rasen mit 54 Stundenkilometer 18 Meter weit in die Tiefe. Auf rund 430 Meter Länge bietet der Coaster enge Kurven, rasante Richtungswechsel und Kamelbuckel.

“Die Bahn ist komplett in das bestehende Gelände integriert und wird durch die Miteinbeziehung der natürlichen Gegebenheiten ungewöhnliche Ausblicke in die Parkanlage ermöglichen”, weiß Mario Müller. Die neue Spaßbahn wird im Themenbereich Bauernhof neben dem Kettenkarussell Apfelflug errichtet und soll Anfang Juni die Fahrt aufnehmen.

Die “Rattenmühle” kommt aus dem Hause Gerstlauer und ist die erste Achterbahn diesen Fabrikats in Österreich. Die Deutschen sind einer der weltweit führenden Hersteller in Sachen Fahrgeschäfte. Das Unternehmen wurde 2012 für “Der Fluch von Novgorod”  im Hansa Park bei Lübeck mit einem”Parkscout Publikums Award” für die besten Achterbahnen ausgezeichnet. Hinter “Blue Fire” im Europa- Park und der “Black Mamba” im Phantasialand belegte man den 3. Platz.

Saisonbeginn

Die Saison im Familypark Neusiedlersee beginnt mit 23. März. Zum Auftakt packt “Magic” Hermann seine Tricks aus. Das Wetter allerdings kann er nicht beeinflussen. Die Wolken der nächsten Tage bringen Regen und starken Wind. Daher ändert der Familypark für das kommende Wochenende seine Öffnungszeiten – der Park schließt um 2 Stunden früher wie gewohnt – also bereits um 16 Uhr!

Subscribe
Notify of
guest
1 Comment
Neueste
Älteste Meist gevotet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.
Dominik

Ich finde es super wie sich der Familypark entwickelt und auch den Award bzw. immerhin dritten Platz bekommen hat. Besonders wenn man bedenkt in welcher Konkurrenz das geschehen ist – da sind die ganz großen Parks dabei! Deswegen Glückwunsch und weiter so!