Flashdance auf Burg Güssing

Der Film ist Kult und die Tanzszenen sind weltbekannt.

Flashdance. Das hitbeladene Musical wird mit der Burg als Kulisse zu einem kulturellen Highlight im Sommer 2021. Flashdance erzählt die Geschichte der jungen Alex, die als Schweißerin und Tänzerin in einer Bar arbeitet, aber eigentlich davon träumt, eine Tanzausbildung zu absolvieren. Untermalen wird die Geschichte einer Frau, die hart fur ihren Traum arbeitet, von Hits wie „What a Feeling“, „I love Rock n Roll“ oder „Maniac“. Gespielt wird von 6. bis 22. August.

Marianne Resetarits ist es als Regisseurin besonders wichtig, die Burg als Kulisse zu nutzen: „Die Burg ist das Wahrzeichen unserer Region und für mich die perfekte Bühne.“

Lena Poglitsch wird die Hauptrolle (Alex) spielen. Die männliche Hauptrolle des Nick übernimmt der Musicalprofi Florian Resetarits. In weiteren Rollen sind bekannte Gesichter wie Támas Hompok, Laura Preininger und Thomas Schmidt zu sehen.

Premiere: Freitag, 6 August, Beginn: 19:30 Uhr

Weitere Aufführungen: Sa. 7.8., Do. 12.8., Fr. 13.8., Do. 19.8., Fr. 20.8., Sa. 21.8. und So. 22.8.2021

Beginn jeweils 19:30 Uhr

Karten sind unbedingt im Vorverkauf im Büro Musical Güssing zu erwerben:

Telefon: 03322/43129; mail: info@musicalguessing.com

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.