Frauenpower in Acryl

Die Young Artists Susanne Dittrich und Isabella Kaufmann präsentieren ihre Bilder in Acryl. Das Weingut Kleinl in Schützen öffnet dafür seine Ausstellungsräumlichkeiten. Die Vernissage zur Ausstellung findet am 3. September 2009 ab 19:00 statt. Für musikalische Unterhaltung sorgen Bettina Horvath (vocal), Dieter Dittrich (guitar) und Friedrich Schnalzer (cajon).

Die Gemeinschaftsausstellung beinhaltet Arbeiten beider Künstlerinnen, die in den vergangenen Jahren entstanden sind. Die Werke sind abstrakt und wirken durch unterschiedlich ausgeprägte Strukturen.

Die Künstlerinnen:

Susanne Dittrich entdeckte ihre Liebe zur Acrylmalerei im Jahre 2006. Seither hat sie Workshops bei Anna Tinhof-Zapletal besucht und belegte auch ein Semester an der Künstlerischen Volkshochschule in Wien. Ihre Werke sind abstrakt oder abstrahiert und werden oft von Strukturen geprägt.

Isabella Kaufmann begann bereits im Frühjahr 2005 mit Acryl zu experimentieren. Sie ist gänzlich Autodidakt und lernt durch ihre Experimentierfreudigkeit. Zahlreiche Techniken konnte sich die junge Künstlerin durch Fachliteratur aneignen. Ihre Vorliebe für warme Farben und Strukturen spiegeln sich in ihren Werken wider.

Die Ausstellung
11. bis 27. September und von
20. November bis 8. Dezember
jeweils von 11:00-24:00 Uhr

Kontakt:
Susanne Dittrich
Martino Carlone Gasse 2, 7000 Eisenstadt
Tel.: 0650 215 76 26

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments