Haydn schon wieder ohne Kopf

Haydn schon wieder ohne Kopf
Schade eigentlich, dass das Konterfei von “Joseph Haydn” nicht eine komplette Lokomotive alla Mozart ziert. Der Tonkünstler hätte es sich verdient, allein schon seines genialen Kopfes zuliebe. Der  ÖBB Intercity IC 547 wurde am 19. Dezember auf den Namen “Joseph Haydn”  getauft. Unterwegs wird der Zug zwischen Wien und Salzburg sein. Die Werbung des Komponisten ist eine Zugbenennung. Das heißt, der Name wird auf der Zugzielanzeige zu lesen sein und wird bei Einfahren des Zuges in Bahnhöfe genannt. Weiters steht der Name des Zuges in allen diesbezüglichen Druckwerken wie Fahrplänen usw… sowie auf dem Fahrplan im Internet auf.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments