Im Railjet nach Bratislava

Zum Nikolaustag gibt es von der ÖBB eine kleine Versüßung für Reisende. Ab 9. Dezember werden neue Direktverbindungen angeboten: Mit dem “Railjet xpress” fährt man von Bratislava über Wien und Innsbruck nach Zürich und retour. In nur 5 Stunden und 9 Minuten ist man sozusagen von der slowakischen Hauptstadt in Innsbruck. Somit rücken auch die Twincities Bratislava und Wien näher zusammen. Urlauber wird es freuen. Da lohnt sich ein Ausflug in die Slowakei allemal. Derzeit braucht die Lok etwa 1 Stunde für eine Strecke. Noch bis 2023 erneuern die ÖBB den österreichischen Streckenabschnitt. Dann braust der Zug mit 200 km/h über die Gleise. Die Fahrt Wien Hauptbahnhof – Bratislava wird dann nur mehr 40 Minuten dauern. 

Günstig reisen die Fahrgäste dabei mit dem Bratislava Ticket ab Wien in der 2. KLasse. Das Ticket hin und retour kostet 16 Euro. Achtung Seniorentickets gelten für diese Strecke nicht. Free Wifi. Business Class.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*