Im Zeichen des Genusses

Gols, die größte Weinbaugemeinde Österreichs, lädt ein. Alljährlich um den 8. November, also nur wenige Tage vor dem Martinifest, wird dort der junge Wein präsentiert, getauft und zur Verkostung angeboten.

So stehen auch heuer wieder, und zwar vom 6. bis 8. November, aus diesem Anlaß alle Kellertüren offen. Zwei der Renommier- und “Herzeigebetriebe” in Sachen Wein haben dabei besondere Tröpferln anzubieten. Das sind Vinum Pannonia (Gerhard, Inge und Michael Allacher) sowie Gaudium-Vinum-Galos.

Den Heiligen Martin, sprich den burgenländischen Landespatron, zu ehren, hat eine uralte Tradition – obwohl der Wein-Heilige ja Bacchus und nicht Martinus ist. Weshalb das alles so ist, erfahren Sie bei einem guten Tröpferl vor Ort. Also, auf nach Gols zum Geniessen des jungen Weines.

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.