Intrigenspiel zum Haydnjahr

Der Kopf des Joseph Haydn in einer musikdurchwirkten biografischen Bilderfolge: Autor Michael Korth erzählt vom ereignisreichen Aufstieg des berühmten Komponisten Joseph Haydn an den Hof von Esterházy.
Er begegnet blasierten Baronen und schöngeistigen Gräfinnen, berechnenden Friseurtöchtern und schamlosen Schwiegereltern, souveränen Fürsten und aufreizenden Sängerinnen. Dazwischen mischen sich ein verrückter Schädelräuber und ein gewisser Herr Beethoven in die Geschichte. So gelingt eine verehrende wie humorvolle Verbeugung vor Herz, Seele, Kopf und Kunst des Joseph Haydn.

Günter Franzmeier verkörpert die Titelfigur, Intendant Wolfgang Böck ist in einer Doppelrolle als Haydns Schwiegervater und als Fürst Esterházy zu erleben.

Es spielen (in alphabetischer Reihenfolge):
Heinrich Baumgartner
Wolfgang Böck,
Julia Cencig
Gerhard Essle
Günter Franzmeier
Thomas Freudensprung
Hannah Hohloch
Alexander Jagsch
Andrea Köhler
Gunda König
Ronald Kuste
Eva Maria Marold
Eva Maria Neubauer

Es tanzen:
Jasmin Avissar
Yuki Hasebe
Viola Mariner
Jana Resetarits
Xenia Stevenson Hyde
Oliver Jahelka

Inszenierung – Werner Prinz
Bühnenbild und Lichtgestaltung – Erich Uiberlacker
Kostüme – Gerti Rindler-Schantl
Video – Samuel Käppeli, Dramaturgie – Oliver Binder
Choreographie – Jean-Loup Jordan
Produktionsleitung – Karin Gollowitsch

Spielzeit 6. Juli bis 2. August 2009
Uraufführung Montag, 6. Juli 2009, Beginn: 20:30 Uhr
weiter Aufführungen
9., 10., 11., 12., 16., 17., 18., 19., 23., 24., 25., 26., 30., 31. Juli 2009; 1., 2. August 2009

Kartenpreise 24 € – 44 €

Kartenservice und Information
Büro der Schloss‑Spiele Kobersdorf: Schloss Esterházy, 7000 Eisenstadt
Telefon +43 (0)2682 662 11, Fax +43 (0)2682 662 11 – 14

Subscribe
Notify of
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.