Küchenkunst und Soul

Superfly Radio Orchester

Eisenstadt hat seit einem Jahr einen Soulclub. Für eine Kleinstadt wie Eisenstadt eine bahnbrechende Idee. Nach zwölf Monaten dürfen Veranstalter “Gustav Ebinger” und sein Team auf eine kleine aber feine Erfolgsgeschichte zurückblicken. Zum Jahresfest am 25. März gastiert erstmalig im Restaurant Henrici, zusätzlich zu den DJ’s, auch eine Livepartie: das Superfly Radio Orchester.

Die Formation des gleichnamigen Wiener Soul-Radiosenders tritt nur einige wenige Male im Jahr auf, heuer eben auch in Eisenstadt. Als DJ’s werden DJ Jürgen Drimal, DJ Franz Artner, DJ Ute Ölzelt und DJ Exceed gastieren.

Im März vorigen Jahres starteten die Macher der Soulkitchen mit ihrem Soulclub-Konzept. Die Idee war und ist es nicht nur einen reinen Discoclub aus den 70er Jahren zu revitalisieren, sondern gute Soulmusik mit hochwertigem Essen zu untermalen. Ein Genießerpublikum soll es sein, das sich den letzten Freitagabend im Monat als Fixtermin einträgt. Gourmets mit einem ausgeprägten Musikgeschmack – genau das ist die Zielgruppe.

Kein leichtes Unterfangen, diese rund um Eisenstadt auch zu finden, versteht sich. Doch das aus den Großstädten bekannte und dort höchst erfolgreiche Konzept ging auch ohne Millioneneinwohnerzahl auf.

Mittlerweile wurde zwölf Mal gekocht, gegessen, aufgelegt und getanzt.  Besonders das Soulkitchen Dinner hat sich zu einem “Renner” entwickelt: das Überraschungsmenü des Henrici-Küchenchefs Michal Rabina mundet in der Kombination mit unaufdringlicher Untermalung ausgewählter Soulnummern, offenbar jedes Mal auf Neue.

Einige Male lud sich der Küchenchef sogar einen Gastkoch ein, um dem Menu eine besondere Note zu verleihen. Orientalisch angehaucht war es beispielsweise mit Gastköchin Haya Molcho, jung und wild mit Gastkoch Bernie Rieder oder französisch mit Gourmetjournalist Feri Tschank.

Das DJ-Line up war bis dato für Soulkenner ein absolutes Highlight, da selbst in Wien noch kein derartiger Soulclub zu finden ist. Aber auch jene, denen Namen wie DJ Monsieur Smoab oder DJ Ute Ölzelt kein Begriff waren, kamen und gustierten.

Vielleicht ist das ja ein weiterer Schritt in Richtung international bekanntem Soulclub. Würde Eisenstadt auf jeden Fall bereichern!

Restaurant Henrici, Eisenstadt

Subscribe
Notify of
guest
2 Comments
Neueste
Älteste Meist gevotet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.
Jörg

Wo soll das denn sein, ich kenn das Lokal nicht?! Gruss