Megaschiff kreuzt Neusiedlersee

queenlinerDorfgespräch Nummer 1 in den Gaststätten rund um den Neusiedlersee ist die bevorstehende Jungfernfahrt der “Queen Liner”.  Noch vergehen 2 Monate ehe am größten Passagierschiff die Reedereiflagge gehießt werden und das Schiff vom Stapel laufen kann.
Derzeit liegt der 8m breite und 30m lange Kreuzer im Hafen von Mörbisch.  Kein Geringerer als Winzerkönig “Harald Krassnitzer” wird voraussichtlich Ende April die Champagnerflasche  gegen den Bug donnern und das Passagierschiff  taufen.

Im Inneren finden etwa 350 Reisende Platz. In 4er Reihen ordnen sich Tische und Bänke durchtrennt von 2 breiten Gängen. “Es schaut aus wie in einem Jumbojet”, so ein Werftmitarbeiter der Drescher Line.  Anm. d. Red. : Airbus 320: Fassungsvermögen 180 Personen, Länge 37m, Höhe 11m, Spannweite 34m.

In eineinhalb Jahren Bauzeit schaffte Hermann Drescher, nach der Pioniertat der burgenländisch-ungarischen Fährverbindung, einen weiteren Seemeilenstein: Das größte Schiff, daß bis dato den Neusiedlersee zwischen West-, Ostufer und Fertörakos kreuzen wird.

An Board alle Annehmlichkeiten einer königlichen Linie. Im vorderen Teil befinden sich Kombüse und Bar und das Oberdeck lässt sich mühelos zu einem Sonnendeck erweitern. Schiff  AHOI Queen Liner

Die größten Schiffe der Welt:
Kreuzschiff “Independence of the Seas”: 350m lang, 56m breit, 3634 Reisende
Tanker “Hellespont Alhambra”:  380m lang, 68m breit
Segelschiff “Royal Clipper”: 134m lang, 42 Segel, 228 Gäste
Luxusyacht “Atlantis II”: 115m lang,  9600 PS, Ankerplatz Monaco
Privatyacht “Eclipse”: 117m lang, 2 Hubschrauber-Landeplätze, Eigner Roman Abramovich, Stapellauf 2009

Subscribe
Notify of
guest
3 Comments
Neueste
Älteste Meist gevotet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anschauen.
Käptn

Wann läuft den das Boot den nun aus. Ende April ist ein wenig gedehnt.

Semi

Wie viele PS hat dieses Megaschiffe denn eigentlich. Und sind Anlaufstellen begrenzt oder kommt das überall am See zum Einsatz ?

W. K.

Mit so einem Boot lassen sich endlich ordentliche Firmenfeiern veranstalten. Wir wären gerne mal auf einen Schiffsausflug gekommen aber leider war die Kapazität um 150-200 aufzunehmen nicht gegeben. Das ist echt eine tolle Idee. Bitte um Kontaktinfos