Picknick im Schlosspark

Für ein Picknick kaufen sich Naturfreunde eine Flasche Beaujolais, Wurst und Käse im Supermarkt, düsen mit dem Roller durch die Landschaft und lassen sich auf einer blumenreichen Wiese nieder. Tischlein deck dich: die Decke ausbreiten, Eingekauftes raus nehmen aus dem Plastiksackerl, Messer aufklappen, Wurst schneiden. Bei melodischem Vogelgezwitscher lässt es sich schlemmen wie bei den Franzosen. Oder?

Man kann auch einmal ein romantisches Picknick im privaten fürstlichen Schlosspark genießen – mit Musik von einem Orchester gespielt. Freilich nicht in der Wiese, sondern im Haydndsaal. Ganz auf die sommerlichen Duftnoten muss man dennoch nicht verzichten. Im fürstlichen “Grün” wird vor den Konzerten und in den ausgedehnten 90-minütigen Pausen gepicknickt. Dazu gibt es die passenden Picknickkörbe. Für die fürstliche Ausführung mit Deluxe Inhalt bezahlt man 80 Euro. Der weniger extravagante Picknickkorb ist um 40 Euro zu haben! Der Inhalt kommt vom “Reisinger Catering”.

Das erste Konzert-Wochenende findet am 11.  und 12. Juli 2015 statt. Das renommierte Orchester Camerata Salzburg spielt die “Freischütz”-Ouvertüre von Weber, die “Geschichten aus dem Wienerwald” von Johann Strauß Sohn und Beethovens unsterbliche “Pastorale” unter der Leitung von Jochem Hochstenbach.

Die Karten kosten zwischen 25.– und 59.– Euro.

WeitereTermine
Samstag, 15. August, 19:30 Uhr, Haydnsaal, Schlosspark
Sonntag, 16. August, 11:00 Uhr, Haydnsaal, Schlosspark

Info und Tickets:
Esterházy Ticketshop 02682/63004 7600

READ  Im Grünen

3
Leave a Reply

avatar
3 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
Ariane W.WeinbeisserHerbert Recent comment authors
  Subscribe  
newest oldest most voted
Notify of
Ariane W.
Guest
Ariane W.

Hallo! Da geht’s um ein Picknick und nicht um ein 5-Gänge-Dinner. Außerdem sind die Esterházy Weine ganz schön teuer.

Weinbeisser
Guest
Weinbeisser

Solange es kein Primeur ist, sondern ein Cru, hat ein Beaujolais durchaus im Picknickkorb seine Berechtigung. Aber im Burgenland gibt es natürlich auch gute Rotweine…

Herbert
Guest
Herbert

Im Picknick-Korb fürd en Schloßpark ist hoffentlich kein ” Beaujolais “. Da haben wir im Burgenland oder bei Esterhàzy`bestimmt was besseres.